Auch Wirtschaftswissenschaftler fordert Grenzschließung

Ein Land ohne Grenzkontrolle ist so krank wie ein Mensch ohne Immunabwehr.

Merkel holt millionenfach analphabetische strunzdumme, reiligionsfremde, kulturfremde, Sittenfremde ins Land die niemals etwas in deutsche Kassen einzahlten und die Merkel beschenkt diese Zudringlingsflut aus deutschen Kassen. Das überfordert Deutschland schon wirtschaftlich.

Epoch Times:

Raffelhüschen: Grenzen zu und Wohlfahrtsstaat oder USA-Einwanderungsmodell

… Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen schlägt Grenzschließungen vor oder aber das Einwanderermodell der USA: keine Sozialleistungen für Zuwanderer.

Advertisements

2 Gedanken zu “Auch Wirtschaftswissenschaftler fordert Grenzschließung

  1. Prognostiker

    Nicht wenige Grüne und Rote werden ob Raffelhüschens Idee wohl ziemlich aus dem Häuschen geraten. Trösten wir uns damit, dass es in 4 Jahren ohnehin soweit sein wird, dass Sozialleistungen wegen nicht mehr vorhandener Mittel ohnehin der Vergangenheit angehören werden und sich gewisse grundlegende Dinge dann ganz automatisch von selbst erledigen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s