Im Nahen Osten wurden immer wieder westliche Diplomaten entführt, haufenweise, aber nur ein einziges Mal ein Russe – Sind Sie Manns genug um zu erfahren wie Russland weitere Entführungen seiner Landsleute verhinderte?

Inkasso auf russisch
не пло́хо

Udo Ulfkotte war Korrespondent im Nahen Osten. Er beschreibt warum dort immer wieder haufenweise westliche Diplomaten entführt wurden aber nur einmal ein Russe.
Der Unterschied lag in der Vorgehensweise des Westens:
Wenn wieder einmal ein westlicher Diplomat von orientalischen Terroristen entführt worden war begann das Gelabere und das Geldzahlen. Als erstmals ein Russe entführt wurde war das gleichzeitig das erste und das letzte Mal. Denn niemand wünschte sich das Schicksal das Rußland der orientalischen Sippe bereitete, die den Russen entführt hatte. Das Schicksal war höllisch und ist beschrieben von Udo Ulfkotte im folgenden Artikel. (Es steht dort in den Absätzen sieben und acht.)
Kopp:

Der Krieg in unseren Städten: In Frankreich droht jetzt Bürgerkrieg

Udo Ulfkotte

Erst vor wenigen Tagen hat der französische Geheimdienstchef Calvar vor dem Parlament das Wort vom drohenden Bürgerkrieg in den Mund genommen. Öffentlich sagte er, weitere Terroranschläge und die islamische Radikalisierung drohten die Gesellschaft in Frankreich zu zerreißen. Nach dem jüngsten Anschlag von Muslimen in Nizza ist klar: Frankreich wird einen Rechtsruck erleben – und steuert dank eines hilflos wirkenden Präsidenten direkt in den Bürgerkrieg.

 

4 Gedanken zu “Im Nahen Osten wurden immer wieder westliche Diplomaten entführt, haufenweise, aber nur ein einziges Mal ein Russe – Sind Sie Manns genug um zu erfahren wie Russland weitere Entführungen seiner Landsleute verhinderte?

  1. Eisenbeiss

    Ich bin derselben Meinung. Es ist die einzige Sprache, welche diese Kreaturen verstehen. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Aber sagen sie das unseren kastrierten Politmemmen und Luschen.

  2. Der Pate

    Im Süden Italiens sollen nach Vergewaltigungen dieselben Methoden angewendet und Paten um Vollstreckung gebeten bzw ersucht worden sein. Seither soll es in diesen Regionen kaum mehr zu Vergewaltigungen gekommen sein. Zumindest wurden keine mehr gemeldet.

  3. Wassili

    Die Russen mussten in Tschetschenien nicht lange herum schnuppern um festzustellen, dass in solchen Kulturkreisen eierlose Clans nichts mehr unter ihresgleichen zu melden haben.

  4. Ahnender

    Das drohende Desaster in Westeuropa wird wohl in Frankreich seinen Anfang nehmen, ist es doch in mancher Hinsicht dazu ganz besonders prädestiniert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s