Rekordhoch: Deutsche in Angst wegen Terror und Einwanderung

Junge Freiheit:

Deutsche fürchten Terror und Einwanderung

Die Angst vor Terroranschlägen in Deutschland ist auf ein Rekordhoch gestiegen. 73 Prozent der Deutschen fürchten sich davor, was laut einer Studie der R+V-Versicherung einen Anstieg von 21 Prozent bedeutet. „Die große Mehrheit der Deutschen ängstigt der Kontrollverlust des Staates in der Flüchtlingskrise und die Überforderung der Politiker.“ mehr »

Die Flutung mit Zudringlingen, die sich mit dem Ticket ******ling* ins gemachte Nest der geschenkten Vollpension, Schwarzfahrerlaubnis, umfassenden medizinischen kostenlosen Versorgung und Wohnraumverschenkung plus Bargeldgeschenken legen ist eine Zumutung. Kanada und Australien nehmen nur Einwanderer auf die dem Land nutzen. Das Merkel-Regime nimmt ungeprüft kriminelle strunzdumme analphabetische Kulturfremde auf und schmeisst sie noch nicht mal dann raus wenn sie ihr erstes Delikt auf deutschem Boden begangen haben.

Advertisements

2 Gedanken zu “Rekordhoch: Deutsche in Angst wegen Terror und Einwanderung

  1. Michel

    Ob sich diese Angst auch im Wahlverhalten der vielen Aengstlichen bei der Bunztagswahl 2017 entsprechend niederschlägt?

  2. Abwartender

    Ich bin sehr zuversichtlich, dass auch die lieben Deutschen in spätestens vier Jahren definitiv wissen, welchen Segen ihnen die gross propagierte Willkommenskultur beschert hat. Gut Ding hat immer seine Weile.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s