Wurde Gabriel, SPD, hinter verschlossenen Türen angefüttert? Mit Fettwürsten vielleicht?

Handelsblatt:

Schwere Schlappe für Edeka und Wirtschaftsminister Gabriel: Ein Gericht hat die Erlaubnis für die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka vorläufig gestoppt. Grund sind unter anderem Gabriels Geheimgespräche.

https://i0.wp.com/www.hillcatering.co.uk/sausagefork.jpg
Wurde jemand damit hinter verschlossenen Türen gefüttert? Oder mit etwas anderem?

Welt:

Eine gefährliche Ohrfeige für den Vize-Kanzler

Wirtschaftsminister Gabriel hat sich mit der Sondererlaubnis für die Übernahme von Kaiser´s durch Edeka verzockt. Er ist nun blamiert.

Ein Gedanke zu “Wurde Gabriel, SPD, hinter verschlossenen Türen angefüttert? Mit Fettwürsten vielleicht?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s