Willkommen in der Barbarei! Der dünne Lack der Zivilisation blättert weltweit ab

Zero Hedge:

Das dünne Furnier der Zivilisation, das wir alle für gesichert hielten, blättert überall auf dem Globus ab

The Thin Veneer Of Civilization That We All Take For Granted Is Evaporating All Over The Globe

Dazu passt prächtig daß in Deutschland und USA  für die Soldaten (sogar bei den Marines) die Ansprüche an körperliche Fitness (Stärke, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit) enorm gesenkt wurden während weltweit, ausgehend von New York und besonders in Rußland und Osteuropa, der Kraftkult Calisthenics & Street Workout betrieben wird. –
Wieviele Klimmzüge mit einer Hand schaffen sie? Wieviele Liegestützen mit einem Arm? Wieviele Kniebeugen auf einem Bein?

Tief im Unbewußten dämmert es etlichen was auf uns zukommt und sie bereiten sich vor auf die kommende Herrschaft der Gesetzlosigkeit und Entrechtung und Barbarei in der die Stärke und die Kraft regieren.

 

STREET WORKOUT WORLD CHAMPIONSHIP 2014 [HD]

 

Geheimes Wissen dringt wieder ans Licht. Geheimes Wissen wie man nur mit seinem eigenem Körper schier übermenschliche Kraft (im Rahmen der Möglichkeiten der eigenen Gene) erlangt. Dieses geheime Wissen ging in den Untergrund. Warum? Weil mit Fitnessmaschinen ein Haufen Geld zu verdienen ist. Darum wurde der Irrglaube erzeugt und beworben man brauche technische Geräte  um seine Kraft und Stärke und Ausdauer zu trainieren. In Wahrheit ruiniert man sich an Kraftmaschinen seinen Körper weil dort die Muskeln isoliert werden.

Zu genau derselben Zeit in der das Trainingstool Fahrradschlauch – mit dem Karateka schon in den 1960-ern trainieren um ihre Kraft, Stärke, Muskelmasse und Schnelligkeit zu steigern – unter anderen Namen (Thera Band, Widerstandsband, Resistance Band, Deuserband [wobei das Deuserband unter den hier genannten das älteste ist, es stammt von 1967 und wurde einem Fahrradschlauch nachempfunden])  seine weltweite Renaissance erlebt und wo die jahrhundertealte russische Methode des Krafttrainings mittels Kanonenkugeln mit Griff

(Kettlebells) wiederentdeckt wird, zu genau derselben Zeit wird das Wissen aus dem Untergrund wie sich Experten im Knast als Gefangene (Convicts) nur mit ihrem Körper zu unglaublicher Stärke hochtrainierten öffentlich gemacht. Jetzt schon suchen Frauen in gewissen westlichen Ländern, die in Europa liegen und wo Frauen früher sicher auf die Straße gehen konnten wieder den starken Arm des Beschützers damit ihnen auf öffentlichen Plätzen, Wegen und Straßen kein Ungemach angetan wird – nicht nur Frau Merkel umgibt sich mit Leibwachen.

Bekannte und Freunde, Schüler und Trainierte von Zirkusathleten, von Strongmen (Beispiel hier und hier oder hier), von Athleten nahmen ihr Wissen über deren Trainingsmethoden mit ins Gefängnis, natürlich kamen keineswegs alle in den Knast aber einige schon. Im Knast gab es keinerlei „Gyms“, es gab keine Geräte und keine Krafträume.  Es gab keine Krafträume dort aber Kraft war lebenswichtig.
Dort war es, in diesen Untergründen der Zivilisation, wo die Methoden beispielsweise des Mighty Atom im Geheimen weitergegeben wurden. Mighty Atom war etwa 160 cm groß. Er hatte sich etwa um 1900 in einen Zirkus eingeschlichen weil er das Geld für den Eintritt nicht hatte. Er wurde erwischt und übel verprügelt, solange bis der Kraftmensch des Zirkus dazukam, das Prügeln stoppte und den kleinen jungen Menschen unter seine Fittiche nahm und ihn 18 Monate lang trainiert. Als Mighty Atom von 18 Nazis angegriffen wurde war er allein. Allein mit einem Baseballschläger. Er verprügelte die 18 so fürchterlich daß sie im Prozeß gegen ihn nicht aussagten weil sie im Krankenhaus lagen. Er schlug noch mit über 80 Jahren mit seiner bloßen Hand Nägel in Hartholz hinein:

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Willkommen in der Barbarei! Der dünne Lack der Zivilisation blättert weltweit ab

  1. Zuversichtlicher

    Diese Entwicklung hängt wesentlich mit dem Import von Fachkräften aus einschlägig bestens bekannten Kulturen bzw der Völkerwanderung zusammen. Ich bin allerdings zuversichtlich, dass dieser ganze Spuk bereits in gut 3 Jährchen aufhören wird und zwar ganz abrupt, wenn die Staaten keine Kohle mehr haben werden, Nichtstuer noch mit Geld über Wasser zu halten.

  2. Vidar

    Zwei dumme – Ein Gedanke!? Manchmal denke ich „Die Blogredaktion beobachtet mich!“. Danke für die Links! Übrigens sind „Trimm Dich!“ Pfade perfekt zum trainieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s