Migrantenkrise wird schlimmer: Während Politiker zaudern fluten Tausende täglich nach Europa

Express:

Migrantenkrise wird schlimmer: Während Politiker zaudern fluten Tausende (täglich) zusätzlich nach Europa

Migrant crisis getting worse: While politicians dither thousands more flood Europe

Die Zahl der Zudringlinge und Eindringlinge, die über das Meer in die EU eindringen ist um 60 Prozent auf 227’000 gestiegen in den letzten 6 Monaten, das zeigen neue Zahlen, die gestern veröffentlicht wurden.

THE number of migrants and refugees entering the EU by sea has soared by 60 per cent to 227,000 in the last six months, according to new figures published yesterday.

Die Statistiken, die nach Kritikeransicht beweisen daß die Einwanderungspolitik der EU ein „totales Versagen“ ist, zeigen alarmierende Anstiege der Unterfangen über das Meer nach Europa zu gelangen.

The statistics, which critics said proved the EU’s immigration policy was a “complete failure”, show alarming rises in seabound attempts to enter Europe.

rund 227’316 Eindringlinge kamen 2016 über das Meer nach Europa – sie kommen hauptsächlich in Italien, Griechenland, Zypern und Spanien an.

The new study from the International Organisation for Migration, an internationally funded research body with offices in 100 countries, found that some 227,316 migrants and refugees entered Europe by sea in 2016 – mainly arriving in Italy, Greece, Cyprus and Spain.

Die Flut der Eindringlinge stieg von 141’969 in der gleichen Periode des vergangenen Jahres

The flow of migrants has increased from 141,969 in the same period last year and one observer condemned the record numbers as an “utter failure of EU migration policy”

Advertisements

Ein Gedanke zu “Migrantenkrise wird schlimmer: Während Politiker zaudern fluten Tausende täglich nach Europa

  1. Tell`s Visionen

    Tja, die Völkerwanderung geht in Westeuropa weiter und nimmt ihren vorgezeichneten Lauf. So auch in der Schweiz, wo 70 % der gewählten Parlamentarier als auch die Mehrheit der in die Regierung gehievten Clowns die Meinung vertreten, eine Gratis-Beherbergung, Verköstigung und ein anständiger Batzen Sackgeld sei die humanitäre Schweiz allen Einlass begehrenden schuldig. Tendenz dieser Zudringlinge stark steigend, entsprechend explodieren auch die Asylkosten im Bundesbudget. Eine Begrenzung geschweige denn ein Stopp wird nicht einmal diskutiert. Die Folge wird sein, dass auch die liebe Schweiz in absehbarer Zukunft auch nicht zu den Staaten gehören wird, die stabil bleiben werden. Das sollten diejenigen Zeitgenossen berücksichtigen, wenn sie der Meinung sein sollten, die Schweiz als sicheren Hafen für die Zukunft in Betracht zu ziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s