Krähen beginnen sich die Augen auszuhacken: Renzi gegen Draghi

Der folgende Artikel ist extrem informativ. Er liest sich spannender als ein Thriller. Er zeigt glasklar in welchen Sumpf wir und insbesondere die deutschen Sparer, Lebensversicherten, Geldanleger gezogen worden sind.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten:

Die Nerven liegen blank: Renzi attackiert Draghi wegen Banken-Krise

Erstmals hat Premier Renzi seinen Landsmann Mario Draghi offen kritisiert: …

Die Universität, Schulen, Krankenhäuser, der Mittelstand, kleine Unternehmen – sie alle sind heute schon so gut wie nicht mehr finanziert.

2 Gedanken zu “Krähen beginnen sich die Augen auszuhacken: Renzi gegen Draghi

  1. Kritischer Betrachter

    Da braut sich etwas ganz gewaltiges zusammen. Italien mit einem Banken- Sanierungsbedarf von gegen 1000 Milliarden Euronen dürfte nur die Spitze des Eisberges sein. Wer soll das alles bezahlen? Die EZB mit einer wundersamen Geldvermehrung durch einige Buchungssätze?

  2. Bilanzfriseur

    Was macht denn der Renzi da für ein Geschrei? Der hat wohl noch nicht kapiert, wie die heutige Wirtschaft tatsächlich funktioniert. Der Renzi soll lieber schauen, dass bei der Monte dei Paschi in Siena ein gewiefter Bilanzfriseur angestellt wird, der die Bilanz wieder wo auf Vordermann bringt, dass diese wieder schöne Gewinne ausschütten kann, die zur gütlichen Finanzierung aller öffentlichen Aufgaben in ausreichendem Ausmass genügen. Dann sind alle inklusive der Politiker wieder zufrieden. Die Show must go on, eine andere Lösung ist mangels Geld gar nicht in Betracht zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s