Multikulti: „Habe von meinem Recht Gebrauch gemacht, meine Frau zu töten“

Schade ist daß der in unser Land eingelassen wurde und daß er sich noch in diesem unserem Land befindet. Anstatt ihm auf unsere Kosten den Prozeß zu machen sollte man ihn über seinem Herkunftsland am Seil aus dem Hubschrauber ablassen. Dorthin wo er herkommt und wo er hingehört.

JF:

„Habe von meinem Recht Gebrauch gemacht, meine Frau zu töten“

2 Gedanken zu “Multikulti: „Habe von meinem Recht Gebrauch gemacht, meine Frau zu töten“

  1. Prognostiker

    Man braucht sich nicht zu wundern, wenn in dieser Kultur wo diese Leute herkommen, man sich gegenseitig laufend umbringt und Kriege gegeneinander führt. Aber davon will man politisch korrekt lieber nichts wissen und sucht dafür lieber irgendwelche Schuldige. Der massenweise Import solcher Kostgänger wird sich in unseren Breitengraden noch massivst rächen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s