Wir freuen uns daß die EU bei diesem Blog eifrig mitliest – Bildschirmfoto

Die EU hat offensichtlich erkannt daß sie von diesem Blog eine Menge lernen kann. Sie liest hier eifrig mit. – Hallo Marty wie geht’s Dir?  Warum arbeitest Du nicht sondern surfst während Deiner Dienstzeit im Internet?

Im folgenden Bild ist rechts oben unter der Weltkarte gezeigt aus welchen Ländern heute die Leser dieses Blogs kommen und die EU haben wir schwarz unterringelt. Wie wir sehen hat die EU sich auf diesem Blog auf den Rang Fünf der Leser hinaufgearbeitet:

Screenshot at 2016-07-04 08:38:09

 

4 Gedanken zu “Wir freuen uns daß die EU bei diesem Blog eifrig mitliest – Bildschirmfoto

  1. Wir meinen es gut

    Wir meinen es gut mit Ihnen!

    Sie glauben doch wohl nicht ernsthaft daß die EU sich über diesen Blog freut??

    Wenn Ihnen für Schweigen oder für eine 180° Wendung ein Speditionscontainer angeboten wird der gefüllt ist mit Geldscheinen aus dem Zweihunderter und Hunderterbereich, die alle gebraucht und nicht fortlaufend nummeriert und registriert sind oder falls Ihnen 6666 Unzen Gold in Form von Krügerrands für Schweigen oder 180° Kehre angeboten wird dann sollten Sie wissen was zu tun ist!

    1. Zellenbewohner

      Wahrlich, wahrlich:
      Wetten? Gewisse Leute werden in dieselbe Zelle eingesperrt werden und dort drinnen der Vollstreckung harren. Diese Leute stehen schon längst auf den Proskriptionslisten. Sich darüber lustig zu machen ist entweder sehr töricht oder es ist heldenhaft.

      Bei den Nazis kamen die Astrologen ins KZ. Warum glaubt irgend jemand die EU werde anders handeln als die Nazis?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s