Sensation! Britannia fucks EU: Briten verlassen EU: BREXIT

Der Tag der die Welt verändert:

Großbritannien zeigt Brüssel den Stinkefinger

Jetzt beginnt Scheidungskrieg

Daily Express:

Britannien ist DRAUSSEN aus der EU! Die Sonne geht auf über Brexit Britannia als das Land am historischen Morgen den ‚Unabhängigstag‘ feiert

Britain is OUT of the EU! Sun rises over Brexit Britain as country celebrates ‚Independence Day‘ on historic morning

Telegraph:

Brexit wins as Britain votes to leave European Union

Daily Mail:

Le figaro:

n-tv:

Farage feiert „Independence-Day“: Medien: Briten stimmen für den Brexit

 

EU ist Europas Untergang
EU ist Europas Untergang

Wenn Brüssel sich bei den Austrittsverhandlungen mit England mausig zu machen versucht, dann kann eine Kompanie SAS-Soldaten, vom Himmel gesprungen, das Hauptquartier der EU ruckzuck auf Zack bringen.

Wann dürfen wir Deutsche abstimmen über die EU, über den Gerxit?

Wann dürfen Franzosen abstimmen über EU, den Franxit?

Wann dürfen Niederländer volksabstimmen über den Nexit?

Advertisements

12 Gedanken zu “Sensation! Britannia fucks EU: Briten verlassen EU: BREXIT

  1. hahahaha- Klasse!- und wisst ihr noch ,wie die „deutschen“ Leitmedien gestern getoent haben, dass mit einer hohen Wahrscheinlichkeit die Britten in dieser Fuck- EU bleiben?? Da sieht man mal- totaler Schwachsinn und da wundern die sich noch, dass ihre Schundblaetter immer weniger verkauft werden und man GEZ boykottiert! http://www.focus.de/politik/ausland/brexit-im-live-ticker-bbc-erklaert-brexit-lager-schon-zum-sieger_id_5665000.html Großbritannien stimmt für EU-Austritt Briten zünden Brexit-Bombe: Mehrheit stimmt für Austritt aus der Europäischen Union

  2. Geneigter Leser

    Ich lach mir einen Schranz wenn ich die verdatterten Analysen der völlig konsternierten internationalen Journalisten-Clique vor Augen habe. Die würden am liebsten eiligst noch österreichische Stimmenzähler einfliegen lassen.

  3. Ein großer Tag für Europa. Die Zeichen sind eindeutig. Neben der Mafia ist die EU die größte Verbrecherorganisation. Also wird man überall in Zukunft Volksabstimmungen verhindern. Der Austritt von GB war nur der Anfang. Weiter so !

  4. Ich verstehe blos nicht, warum ausgerechnet, die angeblich freiheitsliebenden Schotten unbedingt in der EU verbleiben wollen. Das will mir nicht in den Kopf. Angeblich sollen die Schotten ja auch sooo sparsam sein( um nicht zu sagen geizig) , jedoch das Befuerworten zu dieser EU ist das absolute Gegenteil.

    1. GvB

      Schottland und Nordirland..wollen neues PRO-EU-Referendum?
      Bei solchen Nachrichten muss man sich jedoch fragen:

      Wer will z.B. ein schottisches PRO-EU-Referendum : Die Politiker-und Logenbrüder… oder das Volk?:-)

  5. Ja, der Flieger mit den Wahlhelfern aus Oesterreich ist zu spaet gelandet. Jetzt hamse den Salat. Jetzt kann man die Wahlauszaehlung nicht mehr so-aeh- visioner, positiv, demokratorisch beeinflussen

  6. GvB

    Überraschung!
    BREXIT ist erfolgt.
    Cameron geht bald..

    Nun ist der Brexit ist durch und ich hatte mich verkalkuliert..
    Erstens kommt es(doch) anders und zweitens… als man denkt.:-)

    Wie ich eben erfuhr, schlüsselt sich das Wahlverhalten grob.. so auf:
    Die PRO-EU und Anti-BREXIT-Wähler kamen aus London, zum gr. Teil junge Wähler bis 35 Jahre..
    Die BREXIT-Wähler.. kamen aus z.grössten Teil ländlichen Gebieten, und Schottland(!) ..etc.
    Also auch die älteren Wähler ab 60/65 Jahre..waren hier entscheidend.

    Brexit, Auswirkungen auf CETA, TTIP und TISA…

    verfasst von XERXES E-Mail, 24.06.2016, 13:45/gelbes Forum

    Da die EU nun erstmal mit sich selbst beschäftigt ist und sicherlich auch brit. EU-Politiker bei den Verhandlungen eingebunden, resp. beteiligt waren, müssten diese doch eigentlich nun erstmal auf Eis liegen….Oder sehe ich das falsch?

    Anmerkung:

    Brexit: Merkels Masseneinladung war das Zünglein an der Waage
    ..
    Die EU–wird in kommunistischer Selbstkritik sich nun selbst die Schuld zuweisen und geben müssen wie der Parteisoldat El-mar Brock(cdu) sich säuerlich äusserte..
    Das „EU-Programm“ war den EU-Menschen immer schwerer „vermittlebar“.
    Tja, dumm gelaufen
    Da die Engländer eh schon immer zu Sonderkonditionen in der EU waren werden sie weiter schachern ..gewisse Annehmlcihkeiten zu behalten.
    Die Diskussion um das Thema >EU-England hat erst gerade jetzt begonnen…

    EINER SPRINGT über DIE „KLINGE“
    (Die City-of-London befiehlt..Cameron wird der BREXIT-Abwickler )

    Der britische Premierminister David Cameron hat nach dem Brexit seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle bis zum Parteitag der Tories im Oktober im Amt bleiben, so Cameron in einer Rede vor seinem Amtssitz Downing Street 10. Cameron werde den Willen des britischen Volkes respektieren und den Austritt seines Landes aus der EU in die Wege leiten. Er werde als Premierminister alles tun, um Großbritannien durch die nächsten Monate zu bringen, es werde zunächst aber keine schnellen Veränderungen geben. Auch in der Wirtschaftspolitik bleibe alles beim Alten. Es brauche für die Ausstiegsgespräche jedoch eine neue und frische politische Führung.

    und :
    Wird es einen Domino-Effekt in der EU geben (Weitere Exits?).

    Sowie das eventuelle drehen der Bankster&NGO’s mit einer „Petitionsschraubzwinge“..:
    Kommt es in Großbritannien zu einer Wiederholung des Referendums? Rund 60.000 Menschen unterzeichneten bis Freitagvormittag online eine entsprechende offizielle Petition.
    Zahlreiche(???) Briten fordern nach dem knappen Sieg der Brexit-Befürworter eine zweite Volksabstimmung zur EU-Mitgliedschaft.
    Rund 60 000 Menschen unterzeichneten bis Freitagvormittag online eine entsprechende offizielle Petition.
    Die britische Regierung beantwortet alle Anliegen, die auf mehr als 10 000 Unterschriften kommen; bei mehr als 100 000 Unterschriften wird das Anliegen zur Debatte im Parlament vorgeschlagen.

    ???
    Brexit: UK prime minister David Cameron addresses British voters on leaving the EU
    Cameron spricht zu den brit. Wählern das GB die EU verlässt..

    ..eine Systempuppe lässt seine Sprüchlein los:-)

    Bye, Bye ((David))

    ..und das königliche Virus..Prinz Phillip und sein Madame , brauchen nun bald ein Visum um den Kontinent Europa betreten zu dürfen 🙂

  7. GvB

    Cameron lügt sich alles schön..und die Queen ist sicher: amused..
    Wenn Schottland gehen würde, ginge auch Nordirland
    Ende für GROSS-Britania..

    …werden die Anglos jetzt wieder inbrünstig „Rule Britania“ gröhlen?
    Text:
    Als Britannien erstmals auf Geheiß des Himmels
    aus der blauen See entstieg,
    war dies die Satzung dieses Landes
    Und Schutzengel sangen diese Melodie:

    |:Herrsche, Britannia! Britannia beherrsche die Wellen!
    Briten werden niemals Sklaven sein.:|

    Die Nationen, die nicht so gesegnet sind wie du,
    werden mit der Zeit Tyrannen anheimfallen,
    während du sollst blühen groß und frei,
    ihr aller Furcht und Neid.

    |:Refrain:|

    Noch majestätischer sollst du aufsteigen,
    noch schrecklicher nach jedem fremden Schlag,
    weil der laute Windstoß, der den Himmel zerreißt,
    nur dazu dient, deine eingeborene Eiche zu verwurzeln.

    |:Refrain:|

    Dich sollen hochmütige Tyrannen niemals zähmen,
    alle ihre Versuche dich zu beugen,
    werden nichts als selbstlose Begeisterung hervorbringen,
    aber ihr Leiden schaffen und deinen Ruhm mehren.

    |:Refrain:|

    Dir gehört die Herrschaft über das Land,
    Deine Städte sollen im Glanze des Handels strahlen,
    Ganz dein soll das unterworfene Meer sein,
    und dein jedes Gestade, das es umschließt.

    |:Refrain:|

    Die Musen, noch mit Freiheit gefunden,
    sollen zu deinen glücklichen Küsten zurückkehren.
    Gesegnetes Eiland! Mit einmaliger Schönheit gekrönt,
    und mit männlichen Herzen die Gerechten zu schützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s