Neue Betrügereien bei Österreichs Präserstichwahl ans Licht gekommen

Presse:

Am voraussichtlich letzten Tag der Zeugenbefragungen zur Anfechtung der Hofburg-Stichwahl zeigten sich erneut Verstöße gegen die Wahlordnung.

„Der Wahlleiter sagte, das braucht uns nicht zu interessieren“

„Vorarbeiten“ in Villach-Land und Gänserndorf

Wir hier wurden über den Wahlbetrug schon am 22. Mai 2016 informiert:

AAA schreibt zur heutigen Wahl in Österreich es handle sich um „Wahlfälschung“ Update!

Und:

AAA (Anonymer Alter Astrologe) begründet seine Diagnose der Wahlfälschung – Update 2

Hinweis:
Auch heute veröffentlichten wir ein Ei, das uns der AAA gelegt hat. Allerdings machten wir es nicht kenntlich daß die Aussage, die wir bemüht waren sie nebenbei und unauffällig unterzubringen, auf seinem Mist gewachsen war. Er hatte uns diese Diagnose schon vor über zehn Tagen geschickt und wir wollten sie nicht veröffentlichen weil sie uns nicht paßte. Aber er erpreßte uns. Der Alte setzte uns eine Frist binnen derer wir die Aussage zu veröffentlichen hätten andernfalls würde er jede Zusammenarbeit mit uns einstellen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s