Ein Gedanke zu “Polizei frustriert von Fahrenden

  1. Zyniker

    Mit den Fahrenden ist es so eine Sache. Am liebsten hat man sie, wenn sie fahren und dabei nirgends anhalten, ergo lässt man sie im Osten am liebsten abfahren gen Westen. Aus den Augen aus dem Sinn. Eigentlich eine höchst löbliche Einstellung im Osten, die lieben Leute dorthin ziehen lassen wo sie nach Aussagen der offiziellen Politik auf bevorzugte Behandlung hoffen dürfen. Lustig ist das Zigeunerleben, brauchen dem Kaiser kein Zins zu geben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.