Lakai von Monsanto lügt Produkt von Monsanto sei nicht schädlich, sagt man könne Eimer davon trinken aber weigert sich selbst davon zu trinken, stürmt aus dem Aufnahmeraum

Saulustiges Video zeigt wie bezahlter Lügner der Drecksfirma Monsanto behauptet krebserregendes Produkt sei gesund und man könne Liter davon trinken – als ihm gesagt wird man habe ein paar Liter da und er solle es trinken schreit er

„Ich bin nicht dumm!“

und rennt davon.

Als ich das Video sah fiel ich vor Lachen vom Stuhl: Der Lakai von Monsanto lobt das krebserzeugende Gift Glyphosat und verkündete es sei völlig harmlos. Sein verschlagener Blick währenddessen zeigt: Der Lakai der Drecksfirma Monsanto lügt. Der Interviewer antwortet ihm ganz lässig:

„Möchten sie davon trinken? Wir haben es hier.“

Er deutet mit dem Daumen auf das Gift von Monsanto. Dem Lakai entgleist das Gesicht. Schreckensstarr erwidert er:

„Nein. Nein. Ich bin kein Idiot.“

9news, mit dem Video:

Lobbyist trinkt kein Glas Wasser mit Krebserzeuger obwohl er sagt es sei harmlos

Lobbyist refuses glass of water containing carcinogen despite saying its safe

A lobbyist has refused to drink a glass of water containing a potentially cancer-causing pesticide during an interview despite repeatedly claiming the chemical is completely harmless.

Dr Patrick Moore, a Canadian lobbyist employed by farming products manufacturer Monsanto, was being interviewed on French television as part of an investigation into genetically modified foods when the interviewer asked him about the evidence linking glyphosate to an increased risk of cancer.

Glyphosate is a key ingredient in the Monsanto product Roundup, a pesticide used mainly to kill weeds.
Read more at http://www.9news.com.au/world/2015/03/26/11/44/lobbyist-refuses-glass-of-water-containing-carcinogen-despite-saying-its-safe#QpBTKdMCL8w8fMMW.99

Siehe  auch:

Monsanto Lobbyist Runs Away When Asked To Drink ‘Harmless’ Pesticide


Monsanto lobbyist: ‘Pesticide safe for humans to drink, but I’m not an idiot to try it myself‘

Das Video pur:

Lobbyist Claims Monsanto’s Roundup Is Safe To Drink, Freaks Out When Offered A Glass

8 Gedanken zu “Lakai von Monsanto lügt Produkt von Monsanto sei nicht schädlich, sagt man könne Eimer davon trinken aber weigert sich selbst davon zu trinken, stürmt aus dem Aufnahmeraum

  1. Glyphosat-Hersteller
    Bayer spricht mit Monsanto über eine Übernahme

    Schon vor einer Woche gab es erste Gerüchte, jetzt wurden sie bestätigt: Bayer lotet eine Übernahme des Saatgut-Spezialisten Monsanto aus. Ein solcher Deal würde ein globales Schwergewicht in dem Markt schaffen.Der deutsche Chemieriese Bayer will sein Agrargeschäft mit dem Kauf des amerikanischen Saatgutkonzerns Monsanto stärken. Vertreter von Bayer hätten sich kürzlich mit Mitgliedern der Monsanto-Geschäftsführung getroffen, um vertraulich über eine einvernehmliche Übernahme zu sprechen, teilte Bayer am Donnerstagmorgen mit. Monsanto war an der Börse zuletzt rund 42 Milliarden Dollar (gut 37 Mrd Euro) wert. Der Kurs schwankte in den vergangenen Tagen, nachdem es bereits vor einer Woche erste Berichte über ein Interesse von Bayer gegeben hatte. http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/glyphosat-hersteller-bayer-spricht-mit-monsanto-ueber-eine-uebernahme/13613426.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.