Sieben neue souveräne Staaten wollen in Europa das Licht der Welt erblicken

Sogar das Nachrichtenmagazin Le Point hat begriffen, daß diese Länder frei und souverän sein wollen, daß sie eigene selbständige Staaten sein wollen:

  • Katalonien
  • Baskenland
  • Schottland
  • Flandern

Le Point verschweigt seiner Leserschaft das Unabhängigkeitsstreben dieser anderen Länder:

  • Bayern
  • Franken
  • Bretagne
  • Südtirol

Autonomie ist Menschenrecht. Was die Staaten des ehemaligen Jugoslawien und der ehemaligen Tschechoslowakei durften, nämlich austreten und eigene neue souveräne Staaten bilden, dies dürfen selbstverständlich auch Katalonien, Baskenland, Bretagne, Schottland, Flandern, Bayern und Berlin-Steglitz und Berlin-Charlottenburg, das mehr Einwohner hat als Malta oder Luxemburg.

Le Point:

Europe, le fléau régionaliste

Catalogne, Pays basque, Flandre, Écosse : la fièvre indépendantiste mine les États-nations et risque de rendre l’Europe encore plus ingouvernable.

Focus:

„Zeit für großes bayerisches Aufbegehren“
Strauß-Freund Scharnagl fordert Abspaltung Bayerns

Franken sind keine Bayern:

224. Gibt es überhaupt eine bayerische Kultur? Bayern Nr.1 im kopieren vor Japanern und Chinesen

Der Geschichtsschreiber Aventinus hat vor 450 Jahren seine bayerischen Landsleute recht trefflich charakterisiert und dabei  festgehalten, dass sie gerne schreien, singen, tanzen und karteln.