Geheimkult des heiligen Pilzes – „Jesus war ein Fliegenpilz“

Das Christentum ein destruktiver psychedelischer Kult? Haben die Sektenmitglieder John Allegro ermordet?

Wikipedia:

Das Lebenswerk Allegros waren die Schriftrollen von Qumran und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen. Sein Ruf als Wissenschaftler und als Mensch wurde durch die ablehnende und herabsetzende Reaktion auf seine These bestimmt, das Christentum basiere auf einem psychedelischen Kult, der sich halluzinogener Pilze bediente. Mit dieser These hatte er in den 1960er Jahren großen Einfluss auf die Jugend- und Kulturszene. So gestaltete das Duo Witthüser & Westrupp sein 3. Programm ganz unter dem Einfluss von Allegros Thesen.

Allegro starb an seinem Geburtstag im Alter von 65 Jahren. Die Todesursache wurde nicht bekannt.

Der Name John Marco Allegro ist untrennbar mit der Auswertung der Schriften aus Qumran verbunden. Als junger Wissenschaftler, der an der University of Manchester semitische Sprachen und in Oxford hebräische Dialekte studiert hatte, wurde er 1953 als eines von neun Mitgliedern in das internationale Wissenschaftler-Team zur Auswertung des Schriftenfundes vom Toten Meer berufen.

Jesus was a mushroom

Blue Moon.

Der ehemalige Jesuit John Allegro stellte die These vom „Geheimkult des heiligen Pilzes“ auf, in der er behauptete, dass Jesus eigentlich ein Fliegenpilz gewesen sei. Er stützt seine These auf einige antike Schriften im Vatikan, zu denen er Zugang hatte. Nach dieser These war das Fleisch des Fliegenpilzes der Leib Christi, der gemeinsam mit Rotwein, also dem Blut Christi beim Abendmahl gegessen wurde. Nach dieser Theorie wäre dann das „Urchristentum“ eine Fortsetzung des Dionysos-Kultes.

John Allegro: Who Was Jesus?

Advertisements

6 Gedanken zu “Geheimkult des heiligen Pilzes – „Jesus war ein Fliegenpilz“

  1. NRj_66

    Ich habe da eine etwas andere Theorie. Jesus war Jude, das Christentum ist ja bekanntlich eine Splitterreligion vom Judentum und war halt ein intelligenter, humaner Mensch, der eine neue Theorie des Zusammenlebens in einer Gemeinschaft aufstellte.
    Dies sollte mehr Frieden und die Barberei zu seiner Zeit beenden oder zumindest einschränken.
    Mit den Drogen, die hat er meiner Theorie nach nur dafür gebraucht, um am Kreuz zu überleben. Also ich habe die Theorie , das er garnicht richtig tot war, sondern nur über die selbe Droge, wie z.B. Sandokan, verfügt hatte. AUs Indien, Malaysia mitgebracht oder eine ähnliche Droge, die es auch im Mittelmeerraum gibt. Weiß jetzt nicht mehr, wie das Zeug hieß.

  2. Fitzer

    „Jesus“ ist keine reale historische Peron. Er Steht fur eine Alegorie der Sonne. Die 12 Jünger symbolisieren den astrologischen Tierkreis mt der Sonne in der Mitte. Desgleichen bezieht sich deren Zahl auf die 12 Monate eines Jahres. Außer Jesus kann nur die Sonne „übers Wasser gehn“, hinabsteigen in die Unterwelt (am 21.Dezember) und am 3. Tag (den 23.Dezember) „auferstehen. Dieser Zeitraum wird auch Wintersonnen-wende genannt. Philo von Alexandrie ein jüdischer Zeitzeuge kennt unseren Helden nicht. Es finden sich auch keine archologischen Belege für seine EXISTENZ. Selbst die Tatsache, daß die Römer den einen oder anderen aufsässigen Juden an einen Pfahl genagelt haben (das Kreuz ist ein Mythos); trifft auf unseren Schmerzensmann nicht zu. Der ist ja zum Himmel gefahren, auch dies eine optische Eigenschaft der Sonne. Also, Bibel lesen und nachdenken, hinterfragen, informieren. Übrigens, andere Religionen beschreiben ihre Protagonisten mit ähnlichen Eigenschaften.

  3. Pingback: Be-Deutung von Weihnachten: Wissenschaftler und Jesuit verkündet: “Jesus ist der Deckname für Fliegenpilz” | Analyse + Aktion

  4. Gläubiger nach eigener Facon

    Ja diese lieben Religionen. Alle, mit denen ich mich mal etwas näher befasst habe, sagen zuviele Dinge, die mit meinem gesunden Menschenverstand nicht in Einklang zu bringen sind. Daher soll jeder am besten nach seiner eigenen Facon selig werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s