Trichet wurde heute abend ausgebuht von Berliner Studenten an der Humboldt Universität

Es ist ein Hohn eine Type wie den Tattergreis Trichet Präser der Eurobank sein zu lassen. Sein Regime endet am 31.10. „Tricher“, übrigens, ist das französiche Verb für „betrügen“. Beide Worte werden identisch ausgesprochen. Heute schwafelte Trichet sich einen ab in Berlin an der Humboldt Universität und eine Frau unterbrach ihn, er wurde ausgebuht und Transparente wurden hochgehalten. Der Euro ist tot und Trichet sieht so aus als sei er es schon seit Jahren.

Es erhellt die Lage, dass zum Zeitpunkt wo ich das schreibe keine einzige Zeitung Berlins – alles Käseblätter, die sich wundern warum kaum jemand sie kauft – darüber berichtet.

Bloomberg:

ECB President Trichet Interrupted, Booed During Berlin Speech

European Central Bank President Jean-Claude Trichet was interrupted during a speech at a university in Berlin today and booed by people in the audience. A woman began shouting as Trichet spoke in an auditorium at the Humboldt University, causing him to stop speaking briefly before resuming. Banners were held up by students in the audience reading “no more money for the banks” and “say no to debt tyranny,” and boos were heard during applause at the end of Trichet’s speech. Trichet’s eight-year term ends on Oct. 31.

Der zwischen Scheintod und Verwesung siechende Tattergreis Trichet besitzt die Frechheit mehr Macht für die EUDSSR zu fordern. Als er das tat schrie eine Frau im Auditorium:

Wie lange sollen wir uns diese Lügen noch anhören?

Transparente wurden emporgehalten in der Humboldt Universität Berlin, wo der Dummschwätzer Trichet faselte. Sie lauteten:

Nein zur Schuldenversklavung!

Kein Geld mehr für Banken!

Reuters:

Trichet, who hands over the ECB presidency at the end of this month to Italian Mario Draghi, made his speech in Berlin’s Humboldt University, where protesters held up banners reading ‚No more money for the banks‘, „Say no to debt tyranny“ and „Troika out of Greece.“

He was briefly interrupted by a woman, who shouted: „How long can we keep on listening to those lies?“

Humboldt-Universität:

Jean-Claude Trichet spricht an der Humboldt-Universität zu Berlin
Präsident der Europäischen Zentralbank hält Vortrag im Rahmen der Humboldt-Reden zu Europa am 24. Oktober 2011 im Audimax

In der Reihe „Humboldt-Reden zu Europa“ des Walter Hallstein-Instituts für Europäisches Verfassungsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin spricht Jean-Claude Trichet, Präsident der Europäischen Zentralbank, zum Thema:
„The future of Europe“
Jean-Claude Trichet
Präsident der Europäischen Zentralbank

Montag, 24. Oktober 2011 um 18 Uhr im Audimax der Humboldt-Universität zu Berlin,
Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Advertisements

11 Gedanken zu “Trichet wurde heute abend ausgebuht von Berliner Studenten an der Humboldt Universität

  1. top

    BRAVO !!!
    Ich habe noch Hoffnung, die deutschen Studenten als relativ „junge“ Generation sind wenigstens noch nicht vollkommen verblödet, GOTT SEI DANK !

    Es gibt da so ein Lied von Grönemeyer:
    „…. meine Faust will unbedingt in sein Gesicht… und darf nicht… und darf nicht…“

  2. sternenherz

    guten abend,
    da hier immer wieder von den verkommenen politikern zu lesen ist, hier ein neuer artikel von „alles schall und rauch“.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/10/das-netzwerk-der-globalen.html

    er behandelt eine studie der ETH mit dem aufschlussreichen titel :
    „The network of global corporate control “
    wer jetzt noch nicht begreift, wessen prostituierte unsere politiker sind, der will es nicht besser haben.
    solange dieser misstand besteht, rettet uns auch keine neue D – mark.

    herzlich
    sternenherz

    1. top

      Natürlich ist eine „neue“ alte Währung wie die D-Mark nicht die Rettung, sondern nur ein AUS-WEG, denn sie wird auch mit NICHTS hinterlegt sein…

  3. Pingback: Jean-Claude Trichet in HU-Berlin «

  4. Tom

    Geil,das war mal ne super Aktion von den Studenten.Diese Volkszertreter und Kapitalmarionetten müßten überall mit solchen Flash-Mob Aktionen konfrontiert werden.In den hiesigen Talksshows die unerträglich langweilig sind sitzen immer nur die selben Kackgesichter und sabbern ihre Phrasen ab.Zeit den Laden aufzumischen!.Damit immer mehr Leute begreifen:Die herrschende Elite ist völlig unfähig und betrügt uns von vorne bis hinten.

    1. top

      Die „herrschende“ Elite MEINT aber nur, sie wäre eine… 🙂
      In Wirklichkeit sind sie der ABSCHAUM der Menschheit, vollkommene Psychopathen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s