Ein Wunder: CDU-Umweltpolitikerin bezweifelt öffentlich die Ersatzreligion Klimawandel

Gibt es vielleicht ja doch noch da oder dort Hirn bei Politikern? Endlich hat jemand den Mut öffentlich den Blödsinn der Abzocke und Ersatzreligion „global warming“ zu bezweifeln. Erwärmung der Erde hat es immer mal wieder gegeben. Es ist eine Frechheit behaupten zu wollen menschengemachtes CO2 sei verantwortlich für Klimawandel. Dafür ist der Anteil von menschengemachtem CO2 viel zu gering. Warum wird es auf dem Planeten Mars wärmer? Wegen uns? Warum heisst Grönland „Grünland“? Weil es dort warm war zur Zeit der Wikinger.

Die Geschäftsidee „menschengemachter Klimawandel“ ist nur eine Abzocke und sonst nichts. Die Daten sind falsch: Satelliten messen falsch und Meßsstationen sind auf Flugplätzen, wo sie die heissen Abgase von Jets messen. Wie kalt war der letzte Winter? Wie kalt war der August? Erinnern sie sich noch?

Die Zeit:

CDU-Umweltpolitikerin fällt Merkel in den Rücken

Marie-Luise Dött bezweifelt den Klimawandel. Ein Problem für die Kanzlerin, denn die Politikerin ist die umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion.

Merken Sie, wie manipulativ das Blättchen „Die Zeit“ schreibt? Sie schreibt so als ginge es nicht um Tatsachen. Sie schreibt als seien Tatsachen das, was Merkel, die gelernte Sekretärin für Agitation und Propaganda aus der DDR, behauptet. Wer die Wahrheit sagt, wer etwas anderes konstatiert, der „fällt“, suggeriert das Käseblatt „Zeit“, Merkel „in den Rücken“.

Das Abschmelzen der Gletscher im Himalaya ist ein Lüge. Das wurde in den letzten Monaten bewiesen. Das Abschmelzen der Gletscher in den Alpen ist eine Lüge. Das angebliche Schmelzen des Eises der Arktis ist eine Lüge. Satelliten messen falsch. Genauso wie „Integration“ in Deutschland zu einem boomenden und riesigem Geschäftszweig wurde, genauso ist die Klimalüge weltweit eine Boombranche. Damit wollen einschlägige Kreise an der neugegründeten Börse in Chicago – Chicago Climate Exchange – Irrsinnssummen sich in die eigenen Taschen stopfen. Davon kann man leicht die paar Systemmedien bestechen oder kaufen, die es gibt. Al Gore ist Mitinhaber der neuen Börse Chicago Climate Exchange. Der Trick liegt erstens in neuen Steuern und zweitens und vor allem im Zocken mit Emissionszertifikaten. Einen ersten Vorgeschmack bekommen diesen Monat Hausbesitzer, die ihr Haus gegen schweres Geld in Thermoskanne verwandeln dürfen wegen dem Irsinn der CO2-Manie.

Herr Dr. Krause war 11 Jahre lang der verantwortliche Leiter des Wirtschaftsressorts bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dr. Krause diagnostiziert über die Lüge der „menschengemachten Erderwärmung“ es gehe um Geld und um sonst nichts.

Dr. Klaus Peter Krause:

Die manipulierte Klimaschutzpolitik (I)

Die Tatsachen

Von allem, was global an CO2 freigesetzt wird, kommen rund 97 Prozent aus der Natur (Ozeane, Verwitterung von Carbonaten, Atmung von Lebewesen, Verwesung, Vulkanismus) und nur rund 3 Prozent aus menschlicher Tätigkeit (Industrie, Landwirtschaft, Vieh, Brandrodung). Nach einer Auskunft des Umweltbundesamtes macht der menschliche Anteil sogar nur 1,2 Prozent aus.

Am Volumen der sogenannten reinen Atmosphäre (also ohne den sehr variablen Wasserdampf) hat das gesamte Kohlendioxid einen Anteil von nur 0,03 bis 0,038 Prozent. Das meiste ist Stickstoff (rund 78 Prozent) und Sauerstoff (rund 21 Prozent). Aber von diesen ohnehin sehr wenigen 0,03 bis 0,038 Prozent des gesamten CO2 sind 95 bis 97 Prozent naturbedingt und nur 3 bis 5 Prozent menschlichen Ursprungs, also anthropogenes CO2. Das heißt, diese 3 bis 5 Prozent anthropogenes CO2 haben an der Atmosphäre nur einen verschwindend geringen Anteil von 0,0011 bis 0,0019 Prozent. Wer also weismachen will, mit diesen winzigen Mengen werde durch frevelnde Menschenhand das ganze globale Klima beeinflusst, der könnte ebenso gut versuchen, den Menschen einzureden, die Erde sei ein Scheibe – was vor langer Zeit immerhin auch schon einmal geglaubt worden ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s