Beginnen Sie zu leben: Lernen Sie die Sprache von Jesus – Aramäisch

Aramäisch klingt schön. Sie können Aramäisch lernen. Ich empfehle dies Studienprogramm: Latein, Altgriechisch und Aramäisch.

Wollen sie hören wie sackstark die Sprache von Jesus klingt? Sie können es, wenn Sie diesem Link folgen und dort bei den Buchstaben auf die roten Links klicken. Bei dem Link finden Sie einen kostenlosen Sprachkurs für Aramäisch, Sie brauchen nur Französisch zu können um ihm zu folgen, wenn sie kein Französisch beherrschen dann lernen Sie doch einfach beides gleichzeitig: Aramäisch und Französisch.

Wollen Sie Comics auf Aramäisch? Hier sind sie. Konnte Jesus eigentlich lesen? Würde er die Comics verstehen? Oder war er Analphabet?

Hier hören Sie wie das Wort „Stier“ auf Aramäisch klingt. Wie Sie bemerken ist die Ähnlichkeit zum Lateinischen verblüffend.

Das aramäische Alphabet hören und  sehen Sie als Video gesungen und dargestellt hier.

Hier hören Sie die Worte „Gott“ , „Jesus“,  „Christ“,  „Christentum“,  „Herr“ auf Aramäisch. Es verblüfft die Ähnlichkeit zwischen „Herr“ auf Aramäisch und dem Wort „Maria“. Maria ist also ein Mann? (Man fragt ja nur.)

Hier eine PDF des aramäischen Alphabets, womit auch geklärt ist woher unsere Begriff „Alphabet“ stammt, die alten Griechen hatten es nur  geklaut:

11 Gedanken zu “Beginnen Sie zu leben: Lernen Sie die Sprache von Jesus – Aramäisch

  1. ´Sylvio

    Teile und Herrsche,
    nun ja, nicht schlecht, bin aber der Meinung das es ursprünglich nur eine Sprache gegeben hat, die im Universum gesprochen wurde (Elidiutische Sprache) alles andere „nur“ Dialekte sind.
    Das absolute Genie auf dem Gebiet ist Erhard Landmann, seitenweise Beweise und Bilder die seine Theorie in jeder Weise zum nachdenken anregen müßten, warum es wohl so mistig aussieht auf unserer ach so schönen Kugel.

  2. Knut

    Hallo zusammen,

    ich kann Silvio nur beipflichten!! Man kann aramäisch auch gaanz anders Lesen. Herr Landmann wird nicht einmal denunziert von Medien, nicht annähernd erwähnt, einfach, weil es zu gefährlich für manche wäre, ihn auch nur einem Menschen bekannt zu machen!! Er ist ein wahrer Held der Menschheit!!!

  3. Sheela Müller

    Hey, ich bin Sheela !
    Kann mir jemand sagen, wie man auf aramäisch : ich liebe Menschen, die mein Herz erwärmen! schreibt? Ich müsste es genau geschrieben bekommen, dass wäre ein Herzensanliegen…wer kann mir helfen?
    Ein herzliches Danke von Sheela

  4. Kristina

    Wo kann ich aramäisch am besten lernen? Ich möchte meinen Freund damit „überraschen“.
    Also kann er mir sozusagen nicht dabei helfen 🙂
    Es gibt aber auch irgendwie „mehrere Arten“ Aramäisch zu sprechen oder??

  5. Andraus

    Es gibt viele aramäische Dialekte. West-Aramäisch sprechen nur noch rund 10.000 Leute, das ähnelt das Dialekt was Jesus sprach am meisten. Die meisten sprechen syrisch (Ost-Aramäisch) das sind rund 500.000. Diese Teilen sich wiederum in verschiedene Dialekte.
    Einen übersetzter könnt ihr in sfarmele.de finden, das Ist das Turoyo-Dialekt, das sprechen die meisten Aramäer aus Deutschland 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.