Neu – Update 2! Unsere Sonne hat Schwester-Stern? „Nemesis“ alias „Nibiru“? Fahrplanmäßige Ankunft 21.12. 2012? Update 2

Wenn das Licht ausgeht
oder:
Die Mayas wussten es?

In unserer Galaxis gefällt es den Sternen Paare – Doppelsterne, binäre Systeme – oder Dreiersterne zu bilden (obwohl ein Dreieck [auch „Triole“ genannt] niemals eine runde Sache ist).
Die meisten tun es.

Sollte unsere Sonne eine Ausnahme sein?

Hat sie ein Geschwister? Eine tödliches Geschwisterlein mit dem Namen NEMESIS oder Nibiru oder Marduk, der zwölfte Planet, Anunnaki?

„Ich rufe Dich, Nemesis!
Höchste!
Göttlich waltende Königin!
Allsehende, Du überschaust
Der vielstämmigen Sterblichen Leben.
Ewige, Heilige, Deine Freude
Sind allein die Gerechten.
Aber Du hassest der Rede Glast,
Den bunt schillernden, immer wankenden,
Den die Menschen scheuen,
die dem drückenden Joch
Ihren Nacken gebeugt.
Aller Menschen Meinung kennst Du,
Und nimmer entzieht sich Dir die Seele
Hochmütig und stolz
Auf den verschwommenen Schwall der Worte.
In alles schaust Du hinein,
Allem lauschend, alles entscheidend.
Dein ist der Menschen Gericht.“

QUELLE Orpheus.

Haben Erdlinge alle 26.000.000 Jahre ein fahrplanmäßiges Rendezvous mit der AUSLÖSCHUNG?

Ist NEMESIS alias NIBURU für unser Sonnensystem das was Calamity Jane für Saloons war?

Warum wurde periodisch alle 26.000.000 Jahre Leben ausgelöscht auf Terra, unserer Erde?

Rund 26.000 Jahre sind ein platonisches Jahr. Am Ende eines solchen Zyklus befinden wir uns. Bruchteile der 26.000 Jahre sind die sogenannten (astrologischen) Zeitalter: beispielsweise Fischezeitalter – Christentum (man beachte das Symbol [Fische]) und Age of Aquarius = Wassermannzeitalter.

Richard Muller meint die Antwort zu haben:

Nemesis, Nibiru & 2012

Norwegen bereitet sich auf Planet X vor? (PDF)

Washington Post über Planet X:

Possibly as Large as Jupiter;
Mystery Heavenly Body Discovered

______________________________________________________________

Beispiel für Doppelstern (Sirius):


Verfinsternder Doppelstern:

Kataklysmisches variables System (erinnert an manche Paarbeziehungen [„kataklysmisch“]):

Siehe:

Unsere Sonne hat sich ausgefleckt – Sonnenflecken verschwinden

Update:

Unser Sonnensystem rast in interstellare magnetische Wolke, von der Physiker sagen, dass es sie nicht geben darf

Update 2:

G 1.9 rast auf Erde zu, wird immer größer

G 1.9 wurde erst kürzlich entdeckt. Es rast auf uns zu. Es wächst. Ursprünglich dachten sogenannte Astronomen G 1.9 sei Rest einer Supernova aus dem 18. Jahrhundert. Das ist falsch. – Wo sind  Berichte aus dem 18. Jahrhundert, die eine Supernova bezeugen? –  G 1.9 macht sich schon bemerkbar. Die Wissenschaftler rätseln was es ist. (Blob?) Jedesmal, wenn es beobachtet wird, ist es gewachsen und ist näher. Es ist jetzt doppelt so groß wie Jupiter. Es hat Satelliten um sich herumkugeln. Astronomen schwiegen absichtlich. Es heisst sie wollten sich nicht lächerlich machen. (Bilden Sie, wenn Sie möchten, einmal die Quersumme aus dem Buchstaben „G“ [der wievielte des Alphabets?] und den Zahlen 1 und 9…)

Gut beschrieben und erklärt bei http://www.viewzone.com (Hervorhebungen von mir)

The idea of a new planet being discovered in our Solar System is pretty exciting. Even more so because of the many theories about „planet-x“ or „Nibiru“ being associated with space aliens and the doomsday prophecies of 2012.

Scientists at places like NASA and famous observatories have deflected inquiries about the discovery for a few years now, mainly because they feared being associated with these „fringe“ theories. But like it or not — it has happened. Well… according to a team of Spanish artronomers who call themselves the StarViewer Team.

The group made the rounds of all the news web sites in the past two weeks, claiming they discovered something very significant. It’s almost twice the size of Jupiter and just beyond our furthest planetoid, Pluto. Although it’s not a planet, it appears to have planets or large satellites encircling it

How it was discovered… the controversy

You might well ask why astronomers have never detected this object before. In fact they did. G1.9 was first identified as a „supernova remnant“ in 1984 by Dave Green of the University of Cambridge and later studied in greater detail with NRAO’s Very Large Array radio telescope in 1985. Because it was unusually small for a supernova it was thought to be young — less than about 1000 years old.

But in 2007, X-ray observations made with NASA’s Chandra X-ray Observatory revealed that the object was much larger than the last time it was observed! It had grown in size by 16%. Puzzled by this observation, the Very Large Array repeated its observations of 23 years ago and verified that it had increased in size considerably. Knowing that supernova do not expand this quickly, unless they have just exploded, they explained that G1.9 must be a „very young“ supernova — perhaps not more than 150 years old. But no record of a visible supernova has been found corresponding to that historical period (about the time of the American Civil War).

Spanish astronomers have tracked this object with great interest because they were anticipating its appearance. Gravitational anomalies have been appearing in the Oort Cloud for some time, suggesting the perturbations were caused by a nearby object with considerable mass. The announcement that G1.9 had increased in size was no mystery to them. It is exactly what they would expect as the object moved closer to Earth.

53 Gedanken zu “Neu – Update 2! Unsere Sonne hat Schwester-Stern? „Nemesis“ alias „Nibiru“? Fahrplanmäßige Ankunft 21.12. 2012? Update 2

  1. Nazmi Dillioglu

    Hallo, mein name ist Nazmi und ich habe da eine frage habt ihr eigentlich fakten oder beweise für das ende der Welt am 21.12.2012 den ich lese so viele sachen aber nirgends gibt es fakten und wieso wird die Menschheit darüber nicht benachrichtigt also nicht nur durch die Regierung sondern auch über die die UNIs und so.

    Bitte helft mir denn ich bin ein gläubiger Moslem und brauche hilfe von euch denn im Kuran steht da nichts konkretes drinne aber angeblich im Alten Testament.

    Würde mich über eine baldige antwort sehr freuen.

    mit freundlichen grüssen

    dillioglu

    1. Zu Niburu wird es nie Fakten geben. Das lassen die Regierugen auf dieser Welt nicht zu. Erst wenn es zu spät ist oder man Niburu selbst mit bloßem Auge erkennt, werden die Regierugen Alarm schlagen und wahrscheinlich so tun, als wären sie selbst überrascht worden. Aber vermutlich wissen die Regierungen schon seit 1984 über Niburu bescheid. Niburu kommt, das steht fest, auch wenn es sich noch so „unlogisch“ oder „unglaublich“ anhört, denn viele tun Menschen, die daran glauben als Spinner ab. Darum muss man sich eher sputen ,solche Infos über Niburu preiszugeben. Im Extremfall sperren die einem sogar ins Irrenhaus, wenn man es den richtigen erzählt. -> Leider leben die allermeisten! Menschen in einer „Schein- bzw. Trugwelt“!. Viele denken nicht über den normalen Horizont des täglichen Lebens hinaus und lassen sich von Fernsehen, Radio und den immer währenden Thema „Reich und Arm“ beeinflussen. Also die meisten Menschen glauben nur an das Materielle oder haben ihre Einstellung noch aus dem Mittelalter. Und das ist auch eines der Hauptprobleme der heutigen Menschen! Wir alle sollten umdenken lernen und nicht mehr zu 100% materiell denken, sondern beginnen nach dem Gebot der Seelischen Liebe zu leben, den Hass, Neid,Missgunst…etc… gegenüber anderen Menschen ablegen! Wenn wir das geschafft hätten, wären wir stark und jeder würde jedem helfen. -> Die einzige Chance zum Schutz gegen Niburu.

  2. Hallo Nazmi!

    Kein Weltuntergang:

    Keine Angst. Der Artikel über Nibiru soll keineswegs das Ende der Welt signalisieren.

    Auf keinen Fall wird die Welt untergehen am 21. 12. 2012.
    Dafür, dass sie nicht untergehen wird, gibt es jetzt schon jede Menge Beweise.
    Dagegen gibt es keinen und kann es keinen geben dafür, dass sie untergehen wird.

    „Die Welt“ ist alles was existiert. Selbst wenn der Planet Erde vernichtet würde so wäre das verglichen mit dem All weniger als ein Mückenstich für einen Blauwal.

    Erduntergang möglich aber unwahrscheinlich:
    Ob Planet X alias Nemesis alias Niburu überhaupt existiert ist fraglich. Es gibt noch keinen Beweis für seine Existenz, den ich akzeptieren würde. Selbst wenn er existiert und er immer mal wieder für Katastrophen auf der Erde sorgen sollte, so wäre genau das der beste Beweis, dass er eben gerade keinen Weltuntergang (im Sinne von Untergang der Erde) bedeutet: Denn die Erde hätte ja alle bisherigen Katastrophen bestens überlebt, sie ist immer noch vorhanden.

    Zwischenergebnis:
    Auf keinen Fall wird die Welt untergehen. Extrem unwahrscheinlich ist, dass Planet Erde untergeht.

    Reset, Umwälzung:
    Möglich ist, dass wir Menschen eine herausfordernde Zeit erleben, einen Umbruch mächtiger Art (Das ist beschönigend formuliert). Dies halte ich für wahrscheinlich. Erste starke Hinweise darauf wären heftigste Umwälzungen 2010. Diese Umwälzungen, Nöte wären zunächst ökonomisch, wirtschaftlich.

    Als 529 die platonische Akademie nach rund 1000 Jahren geschlossen wurde eröffnete im selben Jahr 529 Monte Cassino die Pforten. Der Gründer hatte den Wahlspruch „Bete und Arbeite“. Der Wahlspruch „Ora et labora“ (Bete und arbeite) gilt immer noch. In dieser Reihenfolge. Viele Menschen haben die Verbindung zu Gott verloren. Ethik, Ethos, haben für viele ihren Sinn verloren. Beispielsweise ist die sogenannte Bankenkrise nur möglich weil altehrwürdige Ethik nichts mehr gelten sollte.
    Wichtiger als alle irdischen Schätze zu haben ist es gläubig zu sein.

    Viele Grüße!
    Holger

  3. Nazmi Dillioglu

    Als aller erstes öchte ich dir für die ausführliche antwort sehr danken.

    Was mir sehr zu denken bringt ist die Tatsache das NASA sehr viel verheimlicht, natürlich ist vieles was im Internet zu lesen gibt ja alles nur spekulationen und ein paar hirngespinste^^.

    Warum endet der Kalender von den Mayas genau an dem Datum wo auch der Planet angeblich vorbei kommen soll und per zufall habe ich einen angeblichen Brief von einem Norwegischen Abgeordneten gefunden der versucht die Welt vor den Katastrofen zu warnen.
    Angeblich würde sich die Regierung schon seit Jahren darauf vorbereiten und nur die engsten von der Regierung und ein paar der oberen Zehntausend wüssten davon.

    Naja mitlerweile sage ich nur noch wenn es wirklich so sein soll dann haben wir es als Menschheit bestimmt verdient denn wir sind wirklich einer der schlimmsten Lebewesen die hier auf dem wunderschönen Planeten leben.
    Wir töten aus spass.
    Wir zerstören alles aus habgier.
    Wir treiben inzucht( nicht alle aber es gibt es).
    Wir respektieren nicht unsere Mitmenschen.
    Wir betrügen und klauen.
    Ich finde das wir (als Menschehit und nicht der einzelne) es nicht verdient haben weiter zu leben wenn wir uns nicht schlagartig ändern sollten.
    Wenn ich sehe wie die Oberstenstaatsmächte auf der Welt regieren und alles an sich reissen mit dem gedanken nach mir die sinflut dann sehe ich für unsere Zukunft nur noch schwarz.

    Naja ich könnte jetzt stunden lang schreiben aber dafür reicht die zeit leider nicht, wie gesagt ich bin ein Moslem und lebe schon seit 32 Jahren glücklich in Deutschland und bin diesem Land und seinem Volk sehr vieles dankbar, für mich ist ein Christ, ein Jude, ein Buddist und alle anderen auch nur Menschen wie ICH und das haben wir vergessen mann meint immer noch das seine eigene Religion das beste und einzigste … ok schluss wollte soviel nicht schreiben nochmals vielen dank für die aufmerksamkeit und für die tolle antwort.
    Ich sage nur noch eins “ Gott stehe uns allen bei“.

    mit freundlichen grüssen

    dillioglu

  4. W.Detring

    Verehrte Angsthasen,
    Nibiru wird nicht kommen,alles pseudowissen- schaftlicher Kokelores.
    Wenn es ihn gäbe müsste er schon längst zu sehen sein.Zur Zeit wird weltweit eine Politik der Angst betrieben die Menschheit für die One World-Machthabwer gefügig zu machen. Tretet denen endlich in den Arsch und gebraucht euren Ver- stand.Ihr seht doch an der gesteuerten Finanz- krise was die mit der Menscheit anrichten. Wann wacht ihr Träumer und Katastrophenfuzzis end- lich auf? Wir alle sind dafür verantwortlich was mit dem Planeten Erde geschieht. Es liegt an uns wie wir mit diesen Verbrechern umgehen.Nehmt ihnen endlich das Heft aus der Hand und macht einen aufstand.Jetzt ist das noch möglich, später nicht mehr.Wollt Ihr nach Gottes Plan leben oder dieser satanischen Politik anheimfallen?Es liegt an euch für was Ihr euch entscheidet!!

  5. Herbelie

    Ja da gebe ich euch absolut recht
    die Welt wird nur noch von Geld und Wachstum regiert.und die Umwelt und Artenvielfalt geht dabei zu Grunde Scheiss Politik sie bringen nur Krieg und Verderben !!! Normalerweise müsste mann denen einen Besen in die Hand drücken und dann die City fegen lassen damit sie wissen was Arbeit überhaupt bedeutet

  6. Brigitte Wolff

    Hallo, alle miteinander,

    es tut mir gut, eure Mitteilungen zu lesen.
    Lieber W. Detring, das, was du schreibst, ist genau mein Denken. Ich danke dir dafür.

    Wünschen wir uns und allen Menschen auf unserer Erde, das endlich Politiker die hohen Positionen bekleiden, die nicht nur an ihren eigenen Vorteil denken, sondern im Interesse aller handeln.

    Was Niburu angeht, hab ich schon ein bisschen Angst, das gebe ich zu, aber ändern können wir es nicht.

  7. M.Schneider

    Ein Freund von mir besuchte mich vor ein zwei Tagen. Ich habe mich früher heftigst für die Thematik 2012 interessiert und mit ihm schon mehrere Diskussionen darüber geführt. Der betreffende Zeitpunkt wird nicht nur in der Bibel oder bei den Mayas erwähnt, sondern auch bei den Indern, Hopis(Indianer) und anderen alten Völkern. Wer sucht, der findet.
    Es ist schon interessant, dass Völker, die tausende Kilometer von einander entfernt gelebt haben, alle ein und denselben Zeitpunkt datierten.
    Mein Freund erzählte mir die News zum Thema.
    Er erklärte mir, dass er kürzlich ein Forscherteam kennenlernte, das ihm mit absoluter Sicherheit bestätigte, dass der 12. Planet/Nibiru auf uns zurast.
    Nun gut. Ich seh ihn noch nicht, und was würde es mir bringen, all die schönen Tage bis dahin im Keller zu verbringen oder irgendetwas in dieser Art?
    Der Punkt ist, dass wir hier und jetzt leben und in jedem Moment das Bestmögliche für uns als Gemeinschaft tun können. Ich glaube auch der Hinterletzte hat verstanden, dass auf unserm Planeten nicht alles sauber läuft, oder besser gesagt, mit Blick in die Vergangenheit, wann lief hier mal was, das man ehrliche wohlwollende Gemeinschaft nennen könnte? Schon seit tausenden von Jahren, unterdrückt der Mensch den andern, verschweigt ihm Geheimnisse, verschwört er sich gegen andere, bestiehlt er andere ihrer Freiheit und führt Kriege im Namen Gottes oder versteckt sich hinter sonst irgendwelchem Mist und glaubt er sei im Recht.
    Es mag sein, dass alles Angstmacherei ist. Na und, buh! Nach den Indern sind wir im Moment im Kaliyuga, was soviel bedeutet wie das Dunkle Zeitalter wo sowas wie Lüge, Verwirrung, Gewalttätigkeit, Krieg und dergleichen vorherrschen.
    Und Politik ist nichts als Gehirnjogging um Macht. Absoluter Blödsinn ohne Funken Wahrheit und Nutzen für uns.
    Ich brauche niemand, der mich in irgendeiner Art regiert, ob die Nibirucrew noch irgend ein Mensch und ich fühl mich frei trotz all diesen bösen bösen Verschwörungen, die man überall findet. Geht doch mal wieder raus an die Sonne:)

  8. LIST DAS BUCH, TRÄNEN Der GÖTTER
    die PROPHEZEIUNG DER 13 KRISTALLSCHÄDEL.. obwol es 52 sind!!!
    GENIST JEDEN TAG DER KOMMT.

    SCHÖNE GRÜSE AN ALLE

  9. Pingback: Happy Apokalypse oder. Wenn 2012 die Welt untergeht. : Der Mardermolch

  10. ssadx

    schwubs sonnenstürme sidn zu erwarten die auf ein schwaches magnetfeld treffen, also emp auf scwhaches schutzschild, dadurch werden alle lebewesen auf der erde beeinflusst …folglich stromausfälle zusammenburch der infarsstruktur und zusammenbruch der wirtschaft (was noch übrig ist) ……möglcihkeiten zur verhinderung ist der einsatz von haarp, der jedoch strom benötigt und wege den sonnenstürmen gehen die reaktoren kaputt, also schauts so aus als ob uns 2011 – 2013 etwas erwrten dürfte, aja wenn nun die wirtschaft collapst dann besteht die gefahr dass die leute noch unvorbereitetet sind auf die sonnenstürme udn dessen folgen, dann kommt das chaos womöglich einem untergnag gleich (für den moment zumindest;)

  11. Ah. Da unten heisst ja auch einer M.Schneider? Hay erstmal -.-

    auf der Internetseite „Youtube.com“ gibts Unzählige Videos über diesen „21.12.2012“ Alle bis auf vielleicht 3 Videos sagen dass das passieren wird ..

    Bisjetzt habe ich vielleicht nur 1 bis maximal 2 gesehen die gegen den Weltuntergang unserer Erde ist. Sonst sind ALLE Videos auf dieser Seite Für diesen Untergang vorallem einer der angeblich 1. Video auf deutscher Version über diesen Stern schaut’s euch mal an !

    Da ist doch eindeutig, dass unsere Welt untergeht !?

    Außerdem sagen viele, dass uns die Politiker, der Vatikaan, die NASA & so weiter. . was verschweigen das keine Massenhyene (oder so..) entsteht .. Ja aber ich hab bis heute keinen Planeten gesehen .. Viele Internetseiten, Foren usw.. Machen mich jeden Tag unsicher .. Ein Tag bin ich mir total sicher das ncihts passiert & dann les ich wieder eine Seite & bin wieder strikt dafür dass das Passiert -.- Ich hoffe nicht wenn doch weiss villeicht nur 46% oder sehr wenige Menschen von diesem Tag aber es redet sich rum‘
    Sogar ein Norwegischer Minister sprach von einem solchen Ereigniss das sie Bunker, Tunnel, Unterirdische Bauten bauen. & er meinte das wir uns schützen sollen aber meine ganze Familie sagt 100% das stimmt nicht wenn doch.. Dann werden wir viele Verluste haben müssen. Es sollen ja nur Wissenschaftler, Politiker, Ärtze in einem solchen Bunker kommen, um ein Wiederaufbau der Erde moderner & Technisch besser ausgerüstet werden …… Naja.. Ich hoffe jemand kann mich trösten bin ja nur 13 Jahre ..

    1. Niribu

      Geheime Globale Verschwörungen von 200 Staaten und 500 000 Individuen gibts nicht.Funktioniert nicht.

      Mächtige Ärsche die mit anderen Mächtigen Ärschen noch mehr Macht anhäufen, und Reichtümer auf Kosten anderer bunkern, gibts hingegen genug. Da solche Leute üblicherweise untereinander kooperieren und sich nicht gegenseitig absägen, kann das schon verschwörerisch aussehen.

  12. Wir werden von den Massenmedien und Politikern belogen, dass sich die Balken biegen.
    infokrieg.tv (gute Page)

    Wenn Nibiru real werden sollte, dann wird dies das TV gewiss genau dann verkünden, wenn schon die ersten Antennenmäste von Meteoriten getroffen worden sind.
    Informativste und sehr umfangreiche Webseite zum Thema Nibiru / Planet X:
    nibiruplanetx.npage.de

  13. Sterben müssen wir alle, aber lassen wir es nicht zu, dass wir vor Angst jetzt schon tot sind. Spotten wir nicht über Ängstliche und lassen wir nicht die „coole Sau“ raushängen. Leben wir einfach so, dass wir keinem Wesen auf dieser Erde Schaden zufügen,sonst sterben wir alle aus Mangel an Liebe. Liebe Grüsse an Alle Hanny

  14. Rolf

    Hallo,
    auch ich habe natürlich sehr große Angst vor dem Ende der Welt durch böse Planeten oder Nazis aus Neuschwabenland. Noch viel mehr Angst habe ich, dass Gott oder Allah oder sonstige Götter die Erde für die viele Dummheit auf ihr zerstören.

    Ich möchte euch deshalb darum bitten, keinen weiteren Unsinn zu verbreiten. Und sagt es bitte an alle Dummis weiter.

    Danke, Weltretter!“

  15. eschi

    denke das es passieren wird und es schon mal gewesen ist.nicht vergessen,sind nur ein zufall des produktes.kaum vorstellbar.letzte zeit kacken uns zu viele prominente ab.grund:selbstmord.hollywood grössen,z.b heat ledger.wissen es vielleicht schon einige durch ihre quellen?nicht vergessen das filme wie 2012 uns nur darauf hindeuten.abwarten,können eh nichts dagegen tun.und die bücher dazu dienen wohl eher zur eigenen zwecken der kassenauffüllungen.

  16. Zarkos

    leute leute…..
    nun macht euch mal keinen kopf….
    die erde wird sich weiterdrehen…
    ob mit oder ohne der menschheit…
    liegt allein an uns…
    wenn wir so weitermachen…
    wird 2012 keiner um uns weinen…
    weil niemand mehr da ist der dies tun könnte…
    denn wir sind die einzige gefahr…
    für uns selbst…
    für diesen planeten…

    1. Hy an alle schönn das es euch gibt ,ich bin ja so froh das ich nicht alleine bin ,sondern mit euch ,wo es um das Leben geht unserrer ganzen menschheit
      .Die ufos sind schonn lange da die waren schonn immer da ,die haben auch die pyramiden gebaut ,bis zur letzten spitze.wer hätte das schonn hingebracht ?ES werde was geben aber mann weiß nicht um was genau ,,mann sagt durchz den nibiru
      wird sich die welt nicht mehr drehen ,also die ERDE,dann heist es pohlshift ,was dann?
      was die ERDE hört auf sich zu drehen ?
      Was ist hir los ,,ich weis nur das sich eine neue welt bildet und alles reihnigt mit wasser .
      Und das was vom Himmel kommt ,lass ich alles dem herrn er hat alles gemacht er hat sein Heilszeitplan,,Countdown zum Finale der Welt.
      A&O!“Wier sind die einzigsten möge das wir im glauben den aufstig erleben im Licht Amen .

  17. lisa

    Prophezeihung von 1993 einer serbischen Hexe bis 2012 im Kriegsgebiet in Bosnien. SHOCKING REAL CONTENT SERBIAN WITCH

  18. Gaius Julius C.

    der einsatz von harrp soll gegen die sonnenstürme helfen??? (laut ssadx weiter oben)
    haarp ist ja wohl eindeutig eine einrichtung zur kontrolle und beeinflussung des menschlichen bewusstseins! diese Masten die sie überall um uns herum aufstellen sind dazu da um uns die letzte lebensfreude zu rauben und sonst für nichts!
    dieses geheimagentengerede kann ich net so stehen lassen.
    lasst euch keine angst machen leute. diese ganzen weltuntergangstheorien kommen von den fuzzis die uns auch den globalen polizeistaat aufschwätzen wollen mit ihrer permanenten angstmacherei.
    soviel dazu… lebt euer leben und liebt euer leben..

    gruss gaius

  19. Venceremos

    Ihr gehirnamputierten,gutgläubigen klerikaldeppen!
    Wenn euch einer sagt dass ne Riesenkuh erscheint und alles zuscheissen wird,glaubt ihrs auch!!!

  20. 10th

    Beruhigt euch bitte! Ihr traut euren Regierungen nicht? Sie tun alles um es euch es so gemütlich wie möglich auf diesem Planten in diesen dunklen Zeiten zu machen! Oh ja das Militär versprüht Chemtrails aber nicht um euch oder der Erde zu schaden sondern um euch vor der UV Strahlung zu schützen da unsere ozonschicht schon seit Jahren kollabiert ist! Und dafür bezahlt ihr nicht! Tausende Piloten die praktisch um sonst arbeiten! Millionen Soldaten die Bunker überall auf der Welt bauen, und auch in Deutschland z.B. in Rotenburg wird ein riesiger Bunker errichtet FÜR EUCH!
    Es wurden riesige Armee Verbände geschaffen von denen ihr nicht einmal die geringste Ahnung habt die 2012 zum Einsatz kommen werden um JEDEN zu retten!
    Ich selbst arbeite bei der Bundeswehr und habe einige solcher Bunker besichtigt nur auch selbst Arbeit geleistet!

    Das was ich jetzt gesagt habe betrifft nur die Europäischen Länder bzw. die westlichen Länder die aber zur NATO dazugehöhren

    Panik ist das letzte! Sie hilft euch nicht weiter es ist wie einem Kampfeinsatz ihr dürft nie aufhöhren zu denken! Es wird alles gut gehen und die Regierungen werden niemanden erschiessen so wie es der Norwegische Politiker da beschreibt! Ehrlich gesagt er selbst hat absolut keine Ahnung!

    1. Uli

      Ja aber sicher doch werden Bunker gebaut. Aber nicht für das 500 Millionen „Bauern“ zählende Fußvolk in Europa.
      In welcher der Unterabteilungen für Desinformation des Verfassungsschutzes arbeiten Sie, liebe(r) 10th ?

      1. cbo

        Doch 10th hat recht, oder Glaubt Ihr Die Politiker wollen sich beim Aufbau die Hände schmutzig machen, also muss man auch ein paar Sklaven halten für die Drecksarbeit.

  21. Waltraud

    Hallo
    Am Tag unserer Geburt beginnt bereits unser Ablaufdatum und keiner kennt den Zeitpunkt.
    Wenn ich Frieden mit mir selbst habe brauche ich keine Angst haben zu sterben

  22. planet x

    hallo

    Das wir jeden Tag verarscht werden sollte schon den Dümmsten unter uns aufgefallen sein.
    Die Fremdbestimmung durch den Staat nimmt täglich zu—- NWO lässt grüssen 😉
    Ob Planet X wirklich auf die Sonne zurast kann ich trotz Monate langer I-Net Recherche nicht wirklich sagen.
    Es gibt zahllose Videos zu diesem Thema nur wenige beinhalten wirkliche Fakten.Diese Fakten sind aber leider meistens von selbsternannten Wissenschaftler und Pseudo-Gurus.
    Warum ich aber die Möglichkeit trotzdem nicht ausschliesse,teilweise sogar Vorbereitungen treffe
    auf „Tag X“ ist, das es offizielle Warnungen vor nie dagewesenen Sonnenstürmen gibt.Komischer weise 2012?!! falls sie uns mit der erwarteten Stärke treffen ist es völlig unerheblich ob Planet X kommt oder nicht.
    Die UV-Strahlung würde alles Leben nachhaltig verändern bzw. die elektromagetische Strahlung würde elektronische Schaltungen zerstören.Fazit wir befänden uns von jetzt auf gleich in der Steinzeit.Kein Strom mehr ,das würde innerhalb weniger Tage ein Chaos verursachen wovon wir uns in 20 Jahren nicht erholen würden.

    Ich für meinen Teil denke es wäre fast notwendig das so ein Ereigniss stattfindet selbst wenn ich der erste wäre den es erwischen würde.
    Zum Schluss noch ein paar Tips:

    Beobachte die Nachrichten(lies zwischen den Zeilen)
    Nur wer in der Krise zusammen hält und Freunde hat kommt unbeschadet durch

    In diesen Sinne wie Marshall sagt:

    Wir sehen uns hinterher
    planet x

  23. Hy so ist es ,das habe ich auch schonn gelessen ,mit den bau ‚Bunkern u.s.w.
    Was ist mit der Entrückung ?Bieblisch gelesen !“
    Wer überlebt ?Nur Gott weiß „was ist mit den indigo kinder ,sie sagen auch fieles voraus und ich glaube denen ,die verbindung geistlich und das was sie sagen sehr schönn sie reden von jesus.
    In uns ist alles ,das reich gottes nur wer mit dem ganzen herzen und mit jeden in verbindung kommt mit herzen erfüllt sich sein reich mehr und mehr ,und es wird kommen eine neue Welt .
    Macht eich keine sorgen ,es wir d gut aber nicht für die die nichtr Gegalubt haben !“

    Wer mit mitr über solche wichtigen tehma sprechen möchte bin jeder zeit für euch da !

    Danke!!

    Gottes segen euch allen ,jesus liebt dich !“

  24. W.Detring

    Verehrte Kollegen,
    was laßt Ihr Euch ins Bockhorn jagen. Wenn Nibiru wirklich existiert so sind die Auswirkungen seiner Annäherung für alle unausweichlich.
    Im Dezember letzten Jahres hatte ich mich schon einmal an dieser Stelle geäußert.Wenn Gott nicht will das Euch der Himmel auf den Kopf fällt, so wird es nicht geschehen.Habt Ihr einmal darüber nachgedacht das man ein Volk besser regieren kann wenn man es in Angst hält? Wie war denn das noch? Waldsterben, Sars,Vogelkrippe,Schweinegrippe.Aids.Legionärs-krankheit,Klimalüge und Nibiru usf.Fällt Euch da nichts auf?Jetzt die gezielte gemachte Finanzkrise. Wir sollen nicht über die Schweinereien der Politik nachdenken, das ist es!Schaut Euch an wie z.B. ganz gezielt unser Deutschland, Eure Heimat ruiniert wird!Fragt Euch einmal wem es nützt!Wenn Frau Merkel am Polarkreis sich publikums- wirksam bei kalbenden Eismassen filmen läßt, heißt das nicht das sich das Klima erwärmt.In dieser Gegend kalben die Eismassen immer!Dort ist die Nullgradgrenze!Ein paar hundert Meilen nördlicher ist es saumäßig kalt, da kommt kein Schiff hin.Laßt Euch doch nicht vom Lügen-TV täuschen!Früher hat man nicht in Überschwem- mungsgebieten gebaut. Die heutigen Megastädte heizen sich im Sommer bei Hochdruckwetterlagen wie eine Herdplatte auf. Wenn nun kühlere Luft einströmt wird das Wettergeschehen immer sehr heftig. Das hat mit Klimaänderung rein garnichts am Hut.Dies nur als Beispiel. Und glaubt mir, im Internet wird sehr viel gelogen und Desinforma -tion betrieben.Was Nibiru betrifft müßte er schon heute von jedem Amateurastronom zu sehen sein.Kümmert Euch heute um Euer Deutschland das man Euch abnehmen will und um die Zukunft Euerer Kinder, die sonst auf einem politisch erzeugten Müllhaufen leben müssen. Laßt Euch nicht irre machen.Man will Euch in ein hilfloses Bündel Angst verwandeln, damit man Euch um so leichter manipulieren kann. Ein feiner Herr aus einer gewissen Gruppe in Amerika sagte : „Die Menschheit hat nicht das Recht Bewustsein zu entwickeln!“ Ihr seid für diese Leute nur nütz -liches blödes Viehzeug! Gibt Euch das nicht zu
    denken? Habt Ihr jemals so viel Menschenhaß und Menschenverachtung gesehen? Gestaltet das Leben und die Erde neu, und das mit Gott. Dann gedeiht alles, liebe Freunde!

  25. Pädi

    Hallo zusammen
    Ich mache mir schon gedanken über unsere Erde,
    Das die nasa uns alles verheimlicht ist ja wohl klar
    Das area51 gibt es ja schliesslich auch .
    Liest mal die Provetzeiungen von NOSTRADAMUS
    Dan schaut Ihr das ganze anders an , alles was er bis jetzt voraus gesagt hat ist auch eingetroffen .
    Zb, 1. Weltkrieg, 2.weltkrieg unsw.
    Gruss pädi

  26. carlos

    Glaubt nicht alles was ihr hört oder ließt,Alles was geschehen wird hat seinen anfang und in dem zeitalter wo wir leben hat es sein ende..sorry mehr kann oder will ich nicht verraten..Es wird ein Umruch geben und Unmengen an menschenseelen werden ihr existenms auf erden verlieren.Doch es wird alles von vorne beginnen.Das leben ist ein zyklus..

  27. Es wurde ja seit über 2 Jahren von den Annanuki- Nibiru Gläubigen verbreitet, das ab morgen Nibiru mit bloßem Auge zu Sehen ist. Sehr viele Video´s in denen das verbreitet wurde, sind gelöscht worden. Was eigentlich nicht erstaunt. Ich frage mich, was Leute machen die sich ernsthaft in diese neue Religion hineingesteigert haben , wenn das erhoffte Erscheinen von Nibiru ausbleibt?
    The return of the Annanuki GOD S and the Nibiru invasion : Invasion aus dem All 2012

  28. Fireangel

    Hallo an alle in diesem Block!!
    Als erstes möchte ich mich zu dem Text von W. Detring äussern!
    “ Nibiru gibt es nicht, ansonsten würden wir Ihn schon sehen!“
    Da haben wir schon mal dass erste Problem!
    1)Wenn Fotos auftauchen, die etwas mystisches am Himmel zeigen (2`te Sonne, oder einen anderen Planeten usw.) werden sie als Fake abgetan!
    „Die Regierungen könnten die Existenz von Nibiru garnicht geheim halten!“
    2) Richtig! Warum sind denn sonst die ganzen Äusserungen über Planet x oder Nibiru aufgetaucht und in Umlauf gekommen?! Auch die Regierungen haben Schwachstellen die was durchsickern lassen!!!
    Ich schließe mich der obriegen Äusserung an, das Nibiru erst dann von der Regierung bestätigt wird, wenn es zu spät ist!
    Stellt Euch mal vor, was passieren würde, wenn sie es heute schon täten?! Totale Anarchie (man hat ja sowieso nichts mehr zu verlieren) und Massenpanik für die nächsten 2 1/2 Jahre !!!!!!!!!

    1983 wurde die Existenz eines großen „Planeten“ von der Nasa bekannt gegeben! Damals waren sie voller Euforie und glaubten den 10 Planeten unseres Sonnensysthems entdeckt zu haben! Bis in die Mitte der 90er Jahre wurde, unregelmäßig, über diesen Planeten, in sämtlichen Medien, berichtet! Nun soll es Ihn auf einmal nicht mehr geben? ….na wo isser denn…?
    Desweiteren finde ich die naiv-kindliche Aussage von 10th rührend! So ein „Gottvertrauen“ in unsere Regierung kann man nur als totalen Patriachismus beschreiben! Die Regierungen werden ein Deubel tun, uns (alle Bürger des eigenen Landes) zu retten! Wir haben jetzt schon eine Überbevölkerung, von fast 7 Milliarden, die es unmöglich macht, das Mutter Erde sie weiter ernähren kann! Gerettet werden wirklich nur die obersten „10.000“, die sich einen Platz im Bunker kaufen können, Ärzte, Wissenschaftler, Physiker, Chemiker und Soldaten usw. die den wieder Aufbau garantieren können!! Es tut mir wirklich Leid, den Traum von 10th zu zerstören, aber ich bin der Meinung das, wenn er sich heute mit der Realität auseinander setzt, er noch Überlebens-Maßnahmen treffen kann!
    Noch einmal zu Nibiru:
    Es wird immer jemanden geben, der alles als Fake abtut, dieses nennt man auch kognetieve Disonanz ( man schaut nicht über seinen Horizont hinaus!) Alles was den normalen Alltags-Trott stört, was man nicht sehen, hören und anfassen kann, exestiert, für denjehnigen, nicht!!
    Egal was man diesen Leuten als Beweiss vorlegen würde, würden sie ebenfalls mit einem Lächeln oder einem blöden Komentar abtun!
    Ich sage immer, es kann nicht schaden auf Eventualitäten vorbereitet zu sein, wenn zu dem besagtem Zeitpunkt, oder auch kurz danach, nichts passieren sollte, können wir 2013 eine riesen Party feiern!!
    Für den Fall das noch einige rechachieren wollen, solltet Ihr Euch den Artikel von Marshell Masters durchlesen!! (‚Name bei Googel eingeben reicht!)
    Ansonsten: Wer den Kopf hängen läßt, kann die Sterne nicht sehen! Die Hoffnung stirbt zuletzt!! LG Fireangel

  29. HohenTauern1

    Ich lebe im hier und jetzt. Was da vielleicht kommt oder nicht, kann ich nicht ändern.
    Wie eine Ratte mich in eine Bunker verkriechen- nein Danke. Wenn dann will ich wenigstens nochmal den Himmel sehen – und dann – bum – Ende und aus. Lasse mich nicht verrückt machen!!!

  30. stgermain

    Ich denke nur Fakten zählen und an die kommt man nicht so einfach heran.Totales durcheinander im Internet, blogs und aber auch uneinige Wissenschaftler…Ausschliessen sollte man Nibiru etc. nicht aber viele Nachrichten widersprechen sich noch.
    Gewollte Verwirrung?

    @10th… deine Gutgläubigkeit ist ohne Beispiel!Ich war auch bei der BW/Luftwaffe, habe noch gute Kontakte zu div.Stellen aber solch ein Vertrauen in die BW, geschweige den in die NATO(die haben das Sagen ) habe ich nicht mehr!

    Prophezeiungen sind auch mit Vorsicht zu geniessen.Nostradmus ist vom Text her auslegbar wie die Bibel oder das Telefonbuch von New York.In alle Richtungen.Das sind keine Fakten.Eher Märchen.Einer hat vom anderen abgeschrieben…Was eher Licht in die Sache bringen kann sind Beobachtungen der Gestirne und nach modernsten astrolgischen Berechnungen…
    Leider setzen uns die „Herrschaften“ gewisse Wahrheiten nur als Bröckchen vor:
    Airport von Denver ist total unterkellert.In den USA gibts nachweisbar derer viele..mit „Schwarzem Geld“ abgezweigt u.finanziert…

    In Norwegen bzw.auf Spitzbergen gibts den Bunker wo Pflanzensamen konserviert werden.
    Bunker werden z.Teil geschlossen(Bad Neuenahr-Ahrweiler (ehemal.BRD-Regierungsbunker).Sowie bei Straussberg(bei Berlin) alte DDR-Bunker geschlossen wurden.Das Geld für die Unterhaltung der BRD-Bunker ist garnicht mehr vorhanden,es sei den Geld wird für geheimen Bunkerbau abgezweigt!Aber dazu braucht man Beweise?Wer liefert diese?
    Strabag und Hochtief bitte melden…..

  31. peter

    Hmm…wie kann man beim Jahr 2012 angst haben,wenn das Kalender falsch ist.Diese ganzen berechnungen sind humbug und künslich erzeugte panikmache.

  32. Luzifer

    Hier ist zwar oft von Fakten die Rede, aber es gibt keine Fakten. Oben geht es mit dem hypothetischen Himmelskörper „Nemesis“ noch halbweg seriös los . Es gibt Wissenschaftler, die einen Planeten oder eine kleine Sonne vermuten, der/die alle 26 Millionen Jahre durch seine/ihre Gravitation Kometen aus der Oortschen Wolke in das Innere des Sonnensystems schickt. Dieser Himmelskörper ist wie gesagt hypothetisch und keineswegs gesichert.

    Mit dem „Platonischen Jahr“ wird es dann schon wirr. Der Frühlingspunkt wandert aufgrund der Präzession in ca. 26.000 Jahren einmal durch die Ekliptik. Die genannten „Zeitalter“ sind Astrologie aber keine Wissenschaft.

    Die Geschichte um IRAS und die Washington Post darf natürlich auch nicht fehlen. Sie wird immer wieder kopiert, ohne dass jemand den Artikel selbst gelesen hat. Dort steht ausdrücklich: „Wir wissen nicht, was es ist.“ Bei späteren Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass es sich keineswegs um einen Himmelskörper des Sonnensystems handelt. Aber das interessiert natürlich kein Schwein.

    Ebenso ist ist dem mit diesem seltsamen spanischen „Astronomenteam“. Allein der Gedanke, dass Astronomen ihre „Forschungsergebnisse“ in einem Blog veröffentlichen, ist schon ein Witz. „Erforscht“ haben diese Leute schon gar nichts. Sie haben einfach ein Foto der NASA genommen und Behauptungen aufgestellt. Dabei haben sie nicht einmal bemerkt, dass es sich dabei um ein Komposit zweier Aufnahmen handelt, die mehr als 20 Jahre auseinander liegen. Dass an der Stelle keine Supernova beobachtet wurde, hat eine ganz einfache Erklärung. Sie wurde durch davor liegende Gaswolken so abgeschwächt, dass sie nicht weiter auffiel bzw. gar nicht beobachtet werden konnte. Die erste Aufnahme wurde mit Radioteleskopen, die neuen Aufnahmen mit einem Röntgenteleskop gewonnen. Mit Teleskopen, die auf sichtbarem Licht basieren, kann das Objekt gar nicht beobachtet werden.

    Das Ding heisst übrigens richtig SNR G1.9+0.3. SNR bedeutet Supernovaüberrest und der Rest ist die Ortsbestimmung.

    Da es also keine Fakten gibt, wird die Geschichte dann mit der grossen Verschwörung erklärt.

    Noch lustiger ist das Märchen mit dem „norwegischen Politiker“. Es reicht ein Schriftstück mit irgendwelchen Behauptungen, um die Geschichte als absolute Wahrheit zu deklarieren. Und das von Menschen, die von sich selbst behaupten, besonders kritisch zu sein. Jeder „weiss“ von diesen ominösen Bunker, aber Beweise dafür gibt es nicht.

    Das erste Erscheinen Nibirus wurde übrigens schon für das Jahr 2003 angekündigt. Wir alle wissen, was daraus geworden ist. Zu der Zeit war von dem berüchtigten 2012 noch gar nicht die Rede. Die beiden Geschichten wurden erst später vermengt.

    Zu den „mystischen“ Fotos von Fireangel. Nibiru wird immer nur von Menschen „gesehen“, die keine Ahnungvon der Materie haben. Regelmässig müssen Venus und Jupiter herhalten, weil sie besonders hell sind. Oder man hält einfache Kameras oder sogar Handys in Richtung Sonne und „findet“ auf den Bildern dann Nibiru. Es ist doch ganz logisch, dass dabei Spiegelungen entstehen.

    Und auch Fireangel erzählt das Märchen von der Entdeckung durch IRAS. Diese „Entdeckung“ gab es nicht.

    Nibiru kam nicht im Jahr 2003 und er wird auch im Jahr 2012 nicht erscheinen.

    Der grosse Hype um Nibiru war im Jahr 2008. Einer schrieb anderen ab. Man findet über Google bestimmt Sätze die wortwörtlich auf hundert Webseiten wiedergegeben werden. Man hat einfach nur kopiert und sich nicht einmal die Mühe gemacht, eigenständige Sätze zu formulieren. Geschweige denn, wirklich nachzuforschen. Dafür liest man dann Sätze wie „Ich habe mich jahrelang mit Nibiru beschäftigt“. Dieses „beschäftigt“ heisst auf Deutsch, man hat auf hunderten von Webseiten immer den gleichen Unsinn gelesen und hält sich nun für einen Fachmann.

  33. @Luzifer
    …ich muß Dich entäuschen! Ich habe, bevor ich überhaubt ins NET gegangen bin, mich anderweitig belesen, Äusserungen von verschiedenen Astronomen verglichen und die Aussagen der NASA und ESA, über Jahre, nicht nur Planet x betreffend, in Augenschein genommen! Unter anderem befasse ich mich mit Project Camelot und der Cheops-Pyramide, die Aufzeichnungen der Maja, der Hoppi Indianer, der Sumera und Ägypter usw. nicht zu vergessen!
    Und nun, halt Dich fest: In einer öffendlichen Pressemitteilung vom
    15. November 2010 hat die NASA bekannt gegeben, das hinter der Sonne ein riesiges Objekt „gefunden“ wurde! Willst Du mir sagen, das Sie es erst jetzt, im Oktober/November 2010 zum ersten mal gesichtet haben??! Was glaubst Du, was in den nächsten Monaten noch an die Öffendlichkeit „frei gegeben“ wird?! Aber nichts desto trotz, sind es ja mehrere Fakten, die 2012 ein Rolle spielen! Ich glaube Dir muß ich bestimmt nicht erzählen, vor was wir, auch seitens der NASA, im Jahre 2012 gewahrnt werden! Ich habe mich auf Deine Äusserung gemeldet, da Du mich, ohne mich zu kennen, einfach in eine Schublade gesteckt hast, ohne Dir die Mühe zu machen, nachzufragen warum und durch was ich zu meiner Überzeugung gekommen bin!!! Wünsche Dir ein frohes, neues Jahr! Fireangel

  34. apropro: Deine Äusserung bezüglich der Bilder (2`te Sonne“ , Venus oder was auch immer darauf zu sehen ist) , die vom Handy „geschossen“ werden, ist ja wohl mehr als zweifelhaft! Du kannst mir nicht erzählen das tausende (und diese Zahl ist nicht übertrieben) Handy-Schützen, unabhängig von einander, die selben Spiegelungen haben!!! Das ist ja wohl mehr als unwarscheinlich, oder?!
    LG Fireangel

  35. Harald

    Nu mal simpel betrachtet:

    – alle 3600 Jahre soll Nibiru vorbeikommen
    – da Nibiru bis jetzt noch nicht sichtbar ist, ist er 3596 Jahre nicht zu beobachten. Mal außen vor dass die Maya wohl nicht so tief sehen konnten wie es die heutigen Hobby-Astronomen können.
    – die Kultur der Maya begann vor 5000 Jahren
    – also konnten sie, wenn überhaupt, Nibiru nur einmal sehen!

    Und da haben die Maya vor 5000 Jahren einen Kalender begonnen der 1400 Jahre später die erste Nibiru Sichtung beinhalten muss (!) und 3600 Jahre später dann den 21.12.2012???

    Der Kalender ist nicht falsch, nur der Startpunkt, also die 5000 Jahre wurde um 208 Jahre nach hinten raus „korrigiert“. Also nicht 21.12.2012 sondern 21.12.2220. Mal ganz platt überschlagen. Und da endet der May-Kalender nun mal keinesfalls!

    Bei dem ersten Video,
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/12/es-gibt-keine-bilder-von-planet-x-und-nibiru.php
    da wird ja schon die Nibiru-Bahn (min 1:06) gezeigt + die Grafik wie groß Nibiru sein soll (min 1:05).

    Wenn dieser Brummer bis auf 320.000km an der Erde vorbei sausen soll,was macht den da der Mond? Der saust mit 380.000km um uns rum. Ich hätte da zunächst mal die Frage ob der das überlebt?
    Und, ist da nicht zu befürchten, bei diesen Massenverhältnissen, dass die Erde ein Mond von Nibiru werden könnte?

    Diese ganzen Frage werden dann hier erst einmal weggechannelt:
    http://www.projekt-cheops.eu/index.html
    Und unbedingt den Aufruf von EN-KI lesen.
    Physik und Himmelmechanik spielen dann erst mal keine Rolle mehr!

    Die NASA hat auch was zu melden:
    http://astrobiology.nasa.gov/ask-an-astrobiologist/intro/nibiru-and-doomsday-2012-questions-and-answers

    SOHO:
    Die Einen suchen vor der Sonne, die SOHO-Fraktion, nach Nibiru, die andere Fraktion vermutet ihn hinter der Sonne. Mal kurz nachgedacht, in 6 Monaten sind wir doch mit der Erde auf der anderen Sonnenseite, oder? Und wo ist nun das Objekt der Begierde?

    Und das Schönste was ich bei SOHO gefunden habe, das müsst ihr schon selber suchen da ich den Link nicht weiß. Die haben kurze Clips wie „Objekte“ ihre Bahn verlassen und in der Sonne verschwinden, echt toll anzusehen!

    Und weil alles so furchtbar von „Wahrheit“ durchdrungen ist, ich habe mir zum Spaß den avisierten Sichtbarkeitstermin von Nibiru im Kalender eingetragen. 15.5.2009, zu sehen war nix, also ich habe nicht nachgeschaut sondern auf den Nibiru-Spezialseiten nachgesehen, nix, nullkommagarnix. Dann habe ich nochmal auf den 31.8.2009 und nochmal auf den 31.5.2010 verlängert.
    Wo isser nu??? Der Schlingel, versteckt sich hinter der Sonne.

    Hier noch die Meldung zu dem Objekt hinter der Sonne:
    http://www.hoaxstar.com/2010/11/22/zweite-erde-hinter-sonne-entdeckt/

    Auswüchse
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/12/2012freaks-nerven-ein-dorf-in-frankreich.php

    Und auch ist im WWW zu finden wieso es überhaupt zum 21.12.2010 und den MAYA-Kalender kam. Eine durchgeknallte ESO-Socke hat da mal Überlegungen angestellt und auch per Clip schön dargestellt.
    Und wenn der schon bei Youtube zu finden ist, dann wird das ja wohl stimmen!

    Ich gewinne dem Thema dennoch was positives ab, ich habe was über Himmelsmechanik gelernt.

    Harald

  36. Udo Pempe

    Hi liebe User,

    ich gebe Andre grunsätzlich Recht in seiner Sichtweise.

    Das grundsätzliche Problem ist doch, dass die Menschen Unwissenheit lieben. Man möchte nicht mit Problemen konfrontiert werden. Ich erlebe es jeden Tag privat und hauptsächlich im Beruf. Ich arbeite in der Finanzbranche und es hat sich nichts geändert. In den Vorstandsetagen. Man möchte keine Probleme sehn und in der Politik genauso. Es gibt kein ständiges Wachstum.

    Das wir eine riesige Weltfinanz- und Wirtschaftskrise bekommen werden ist mir jetzt immer klarer geworden. Man muss sich nur etliche Informationen mit Fakten besorgen. Wenn man dann alle Zahlen auf den Tisch hat, dann mal guten Nacht Marie für die Zukunft. Daher sehe ich das hier auch als kommenden Supergau an.

    Des Weiteren kommt die Überbevölkerung dazu. Es wird Krieg um Wasser, Energie, Anbauflächen, Rohstoffe usw. geben. Das wäre der nächste kommende Supergau.

    Nun zum 21.12.2012. Ich habe mir darüber viele Informationen besorgt. Als erstes stehen an diesem Tag alle Planeten in unserem Sonnensystem in einer Linie zur Sonne. Das kann man auch unter Google suchen und nachlesen. Das heisst, es werden enorme Kräfte im Weltall auf die Erde wirken. Da werden wir dann von vorne und hinten von anderen Planeten beglückt. Dazu kommt noch, dass unsere Erde von der Milchstraße umfasst wird. Was höchstwahrscheinlich auch seine Probleme mit sich bringt.

    Was wäre, wenn der Planet X eigentlich einer unserer Nachbarn ist, der an diesem Tag, auf Grund der Planetenkonstellation, auf uns einen kosmischen Druck ausübt? Dadurch und durch Sonnenbwinde kann das schützende Magnetfeld massiv gestört werden.

    Es kann genauso auch an diesen Tag der Mond an die Erde herangeschoben werden, bedingt durch die anderen Planeten. Das würde auch schon reichen, dass dadurch bei uns auf der Erde Flutwellen, Erdbeben usw. entstehen.

    Der Mond stammt im übrigen von der Erde. 2 Planeten sind zusammengerast im Universum. Die damalige unbewohnbare Erde hatte überlebt und aus den Supergau-Resten ist dann über Millionen von Jahren der Mond entstanden. Die Nasa hat bei der Mond- wie Erdkruste Übereinstimmung gefunden.

    Wir brauchen also keinen Planeten X unbedingt für unsere Katastrophe 2012.

    Was mich aber aufhorchen lässt, ist das unsere Umpolung der Erde schon etliche Tausend Jahre überfällig ist.

    Des Weiteren gibt es den Partikelbeschleuniger in Cern/ Schweitz.
    Dieser soll eigentlich den Urknall erforschen?! AH!!!

    So liebe Mitleser, dieser Partikelbeschleuniger liegt 150 Meter unter der Erde und hat Milliarden gekostet und verbraucht soviel Energie, wie die Stadt Genf. Außerdem arbeiten dort tausende Mitarbeiter und Wissenschaftler. Was gewaltige Summen an Gehalt und Unhalt für das Projekt bedeuten.

    Die Anlage ist etliche Kilometer lang und kann auch eine Megastarkes Magnetfeld aufbauen.

    Warum erfährt man über den Partikelbeschleuniger nichts wirklich?
    Es wurde doch nicht gebaut, um den Urknall zu erforschen? Das dieses Projekt für eine andere Sache bei diesen gigantischen Kosten steht, müsste jedem klar sein.

    Im übrigen hat die USA ein ähnliches Projekt, um das Magnetfeld verstärken und zu beeinflussen zu können!

    Im übrigen hat die Schweitz das größte Bunkersystem auf der Welt.
    Es wurde sogar von der Regierung eine Einstellung des Ausbaues vor Jahren unterbunden. Das sollte natürlich aus Kostengründen passieren. Warum hat sich die Regierung anders entschieden?

    In Deutschland git es nur für 3 % Bunker!!!

    Warum wird seit Jahren von der USA und EU, wichtige Dinge der Erde in Bunker-Archen eingelagert?

    Warum verstärken die USA den Ausbau von Bunkern?

    Warum wurde das auch in Bergregionen von Finnland und Norwegen gemacht?

    Ich könnte noch mehr Fakten bringen, wird mir aber zu lang hier.

    Was mich am meisten verwundert ist der Punkt !!!

    Wir haben am 21.12.2012 ein einmaliges Ereignis im Universum !!!
    Es wird komischerweise darüber nicht berichetet, weder von Medien, noch von Wissenschaftlern und das stimmt mich absolut nachdenklich.

    So ich verabschiede mich hier bei Euch und wünsche Euch alles gute für die Zukunft.

    Gruß Udo

    P.S.
    Wenn das Internet im diesen Jahr abgeschalet wird, bitte nicht wundern. Hat dann aber natürlich einen anderen Grund, Überlastung usw. , da werden sich schon die Medien und Politik was einfallen lassen.

    1. SofiaHuber12

      Hallo Udo,
      ich scrolle hier rauf und runter, finde aber keinen Andre. Vielleicht bin ich ja schon blind zu vorgerückter Stunde. wer ist Andre?
      Hmmm…….. und der 2.12.2012 macht mir auch keine Angst.
      Aber wo ist Andre? 😮 😉

      Gruß SofiaHuber12

  37. @ Udo
    …ich schließe mich meiner Vorgängerin an und finde auch kein Andre! Leider! Da sich Dein Statment und Deine hypothetischen Fragen mit meiner Ansicht überein stimmt, hätte ich halt gerne noch gewußt, in was Du Andre Recht gibst?!
    Die Situation, die Du beschrieben hast ( Planeten stehen im Einklang ) was nur alle 26.000 Jahre der Fall ist, ist nur eine von viellen möglichen Szenarien die 2012 eintreffen sollen! z.B.: ein Maximum an Sonnenaktivität und eine, angeblich, überfällige Polverschiebung sollen, unter anderem, auch eintreffen! Bei eintreten nur eines Faktum, haben wir schon ein „paar Probleme“ auf unserer lieben Erde!
    Wenn man sich dann noch die Katastrophen anschaut, die zur Zeit eintreten, sollte man sich wirklich Gedanken machen!! ( vermehrtes Einschlagen von Asteroiden, starker Anstieg massiver Vulkanaktivitäten und Erdbeben, sowie Überschwemmungen und unvorsttellbare Temperatur Schwankungen ( – 15 Grad und 2 Tage später +15 Grad ), Aussterben von mindestens 80 % der Bienen, plötzlicher, tausendfacher Vogeltod ( nicht nur in Amerika) , Sterben von Hunderttausenden von Fischen u.s.w) Was auch nicht in den öffendlichen Medien bekannt gegeben wird, ist, das die Temperaturen des Neptun und Uranus drastisch angestiegen sind und daß das dort befindliche Eis am Schmelzen ist!!
    Ich bin der festen Überzeugung, das in den nächsten Jahren ein gravierender, für den Menschen katastrophaler, weltverändender Einschnitt eintreten wird! Das heißt nicht, das es am 21.12.2012 einen Knall gibt und die Erde von der Bildfläche verschwunden ist, sondern in den Monaten/Jahren davor (wir stehen erst am Anfang) und den Jahren nach 2012 der Mensch umdenken und „um“-Leben muß!!! So, wünsche allen anwesenden Lesern und Postern eine schöne Restwoche und ein sonniges Wochenende! LG Fireangel

  38. Pingback: Nibiru = Nemesis = Elenin = Tyche?

  39. Luzifer

    Tja, das war wohl nichts, Fireangel.

    Du schreibst, Du hättest Dich mit der Materie befasst. Das stimmt nicht. Du hast lediglich jeden Unsinn gesammelt, den man im Internet über Nibiru finden konnte. Wie z. B. diese erfundene Behauptung vom „Objekt hinter der Sonne“.

    Nibiru kam im Jahre 2003 nicht, er kam 2012 nicht und wird auch in Zukunft nicht erscheinen. Aber wie ich Dich einschätze, wirst Du auch weiterhin auf die Verführer hören.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.