Die Prophezeiungen des St. Malachias: Über 100 Päpste korrekt beschrieben

Ein irischer Mönch hinterließ über 100 kurze Beschreibungen der – von seiner Zeit aus gerechnet – folgenden Päpste. Die Beschreibungen sind lateinisch und so überraschend treffsicher, daß es auch die wikipedia verblüfft.

Seine letzte Vorhersage ist grausig.

Natürlich wird versucht, seine Prophezeiungen als Fälschung darzutun, das ist branchenüblich, ändert aber kein bißchen an der ganz erstaunlichen Treffsicherheit aller vergangenen Prophezeiungen. Selbst wenn es eine Fälschung sein sollte: woher hatte dann der “Fälscher” seherische Fähigkeiten? Warum stimmen die inhaltlichen zukunftsbezogenen Aussagen der “Fälschung”?

Nebenbei: Für Papst Johannes Paul II. gilt die Sentenz: “De labore solis”. Dies wird auf der wikipedia in Zusammenhang gebracht mit astronomischen Ereignissen (Sonnenfinsternis). Zudem kann die Sentenz auch übersetzt werden “Vom Leid der Sonne” und passt zu dem öffentlich sichtbaren Leiden von Johannes Paul II.

Für den gegenwärtigen Papst Benedikt XVI gilt die vorletzte Prophezeiung: “De gloria olivae”.

Danach bleibt nur noch eine:

In persecutione extrema S. R. Ecclesiae sedebit Petrus Romanus,
qui pascet oves in multis tribulationibus, quibus transactis civitas
septicollis diruetur et judex tremendus judicabit populum suum. Finis
.”

Kommentar:
Die längste aller Prophezeiungen des St. Malachis. Und: das letze Wort “finis” heißt “Ende” (“Schluß, Aus, Amen”). Den Text übersetzt findet man unschwer durch Aktivieren der Suchmaschinen – er ist herb, er ist unschön, er passt nicht in unsere “Spaßgesellschaft”.

About these ads

10 Kommentare

Eingeordnet unter Prophezeiungen

10 Antworten zu “Die Prophezeiungen des St. Malachias: Über 100 Päpste korrekt beschrieben

  1. Der Erste & der Letzte ( Zyklus )
    Petrus Romanus,
    Petrus weide meine Schafe!!!!
    Simon Petrus (* in Galiläa,
    Hinzu kommen Notizen von Kirchenvätern, wonach er erster Bischof von Antiochia sowie Gründer und Haupt der Gemeinde von Rom gewesen und dort als Märtyrer hingerichtet worden sein soll.

    In den altorientalischen, orthodoxen, alt- und römisch-katholischen sowie in den anglikanischen Kirchen wird Petrus als Heiliger und erster Bischof von Rom verehrt. Die römisch-katholische Kirche führt den Primatsanspruch des Papsttums über die Gesamtkirche auf die Annahme zurück, Christus habe Petrus und dieser den Bischöfen von Rom einen Vorrang als Leiter, Lehrer und Richter aller Christen gegeben.

    Der rumänische Begriff România (Rumänien) kommt von român (Rumäne), was seinerseits eine Ableitung des lateinischen romanus (Römer, römisch) ist. Im 16. Jahrhundert berichteten italienische Reisende, dass die Bewohner auf dem Gebiet des heutigen Rumäniens sich selbst Römer nannten.
    Eckstein: (πετρος – petros). Das Wort bedeutet in beiden Sprachen gewöhnlich „Stein“, griechisch auch „Fels“ -Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen

    Gallien: Simon stammte wie Jesus aus Galiläa und war an seiner Sprache als Galiläer erkennbar .Es gab immer wieder Konflikte mit den Gallien beherrschenden keltischen Stämmen.(Der Kult und Glaube die Ahnenverehrung war-denn sie erkannten ihre Abstammung untereinander…) und ehrten Vater und Mutter im Jenseits….
    Als Gallia (Gallien) bezeichneten die Römer den Raum, der überwiegend von Kelten (lat. Galli) besiedelt war..diese sollten das Christentum annehmen…
    Nicht jeder der Herr, Herr, sagt kommt in den Himmel…denn es werden viele kommen und sagen sie seien der KÖNIG!!!!(regina(lat.) Malkia (suaheli)=Machias…..
    Bist du der König der da kommen soll!!!EPIPHANY
    Wer Ohren hat der höre, was der Geist der Wahrheit spricht….als Erweiterung des privaten AHNEN-Vorfahrenkultes (LEMURES)

    Dies ist SIA!

  2. Pingback: Das Ende der Welt...

  3. Melanie

    Zitat: “Für den gegenwärtigen Papst Benedikt XVI gilt die vorletzte Prophezeiung: “De gloria olivae”.”
    Wenn ich recht verstehe, heisst das, es soll noch einen Papst nach Benedikt XVI geben – und danach soll es richtig schlimm werden für die Menschheit.
    Aber am 21.12.2012 soll doch der Weltuntergang sein. Da müsste in Rom bis dahin noch allerhand passieren! Was gilt denn nun? Weltuntergang gemäss Maya-Kalender? Wer soll denn danach noch einen neuen Papst wählen wollen/müssen/können?
    Hilfe! Was soll ich jetzt bloss glauben?!

    • Weil Sie es sind und den Vornamen Melanie verwenden darum sei Ihnen ein Geheimnis enthüllt.

      Folgen Sie diesem Link und fahren Sie dort mit dem Mauszeiger, während Sie gleichzeitig die linke Maustaste gedrückt halten, über den gesamten Absatz eins, also auch über den scheinbar leeren Bereich und Sie werden der Erfahrung der Partialspontanerleuchtung teilhaftig.

      Und lernen gleichzeitig etwas für das gesamte Leben:
      Leere ist oft die verborgene Fülle.
      Oder, um es mit den unsterblichen Worten des guten alten Moltke zu sagen:

      “In der völligen Niederlage liegt der Keim des Neuaufstiegs.”

      Oder in den Worten des erleuchteten Genossen Shakespeare in Akt 1, Szene 1 des Macbeth, gesungen von den Hexen:

      Fair is foul, and foul is fair:
      Hover through the fog and filthy air.

      Verdeutscht von Dorothea Tieck:

      ERSTER AKT

      ERSTE SZENE

      (Ein freier Platz, Donner und Blitz)

      (Drei Hexen treten auf.)

      ERSTE HEXE
      Wann treffen wir drei uns das nächstemal
      Bei Regen, Donner, Wetterstrahl?

      ZWEITE HEXE
      Wenn der Wirrwarr ist zerronnen,
      Schlacht verloren und gewonnen.

      DRITTE HEXE
      Noch vor Untergang der Sonnen.

      ERSTE HEXE
      Wo der Ort

      ZWEITE HEXE
      Die Heide dort!

      DRITTE HEXE
      Da zu treffen Macbeth. Fort!

      ERSTE HEXE
      Ich komme, Graupelz.

      ALLE
      Kröte ruft;–sogleich!
      Schön ist wüst, und wüst ist schön.
      Wirbelt durch Nebel und Wolkenhöhn!

      (Sie verschwinden.)

  4. Sixtus

    Die Prophezeiung, dass es sich beim nächsten Papst sozusagen um den letzten handelt und dann Feierabend eingeläutet wird, passt eigentlich ziemlich gut zur heutigen Weltlage bzw deren abschätzbaren Risiken. Und nun kommt der angeblich letzte Papst ja an die Reihe. Ob man sich doch langsam sputen soll, die besten Flaschen aus dem Keller sich selbst zu gönnen?

    • Inessa S.

      Es passt leider auch zu anderen Weissagungen (z.B. Fatima/Irlmeier/etc…), dass es bald ziemlich düster aussieht ( wenn man dran glaubt). So oder so sollte man sowieso versuchen so zu leben, als wenn es der letzte Tag wäre…

  5. goetzvonberlichingen


    In den Schuhen des Fischers: Schlüsselszene

    Fischermäns friends?
    Papst, der Fischermann, ein chinesischer Vorsitzender und ein Russe(damals Sowjet(:-)in der Scene ging es um den Reichtum der Kirche und ob der Papst was abgibt.
    Wenn es heute in der Kirche um einen Paradigmenwechsel geht: Was sind wir / was bin ich bereit einzusetzen? Was ist unser / mein Risiko? Eine Analogie und Schlüsselszene aus dem Spielfilm “In den Schuhen des Fischers” (USA 1968)

    und passt doch…
    Habemus Papam – Ein Papst büxt aus – Deutscher Trailer

  6. goetzvonberlichingen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kardin%C3%A4le
    Kardinäle..dei aktuelle Liste:
    ..gelten als Pabile,als Papst-wählbar geeignet:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Timothy_Dolan —Wahlspruch:Ad quem ibimus („Zu wem sollen wir gehen“)…einer der jüngsten Kardinäle…

    http://de.wikipedia.org/wiki/Angelo_Scola

    http://de.wikipedia.org/wiki/Paolo_Romeo —ROM.eo=Römer ?

  7. Miry

    Am 11. Februar 2013 blitzte es über dem Petersdom … ein Omen … ???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s