Der Westen ruiniert sich indem er die Werte zerstört die ihn groß machten

Nachdenkseiten:

Wie attraktiv ist der Westen? Was sollen junge Menschen in Deutschland und Europa gut daran finden?

[…]

  • Wo ist die Wertorientierung des Westens geblieben?Soll ein System für junge Menschen attraktiv sein, wenn sie erleben, dass Egoisten am erfolgreichsten sind und Solidarität allenfalls noch als Caritas gewürdigt und ansonsten der Lächerlichkeit preisgegeben wird? Der Idealismus junger Menschen findet in diesem System tatsächlich keinen Platz zur Entfaltung. Sie erleben ein Auseinanderbrechen der Gesellschaft, in einen fast schon feudalen und sich jedenfalls feudal gebenden Bereich der Oberschicht auf der einen Seite und die schaffende oder arbeitslose Mittel- und Unterschicht auf der anderen Seite.
  • Das System war attraktiv wegen seiner Sozialstaatlichkeit. Wo ist sie geblieben?

[…]

 

  • Nie wieder Krieg, der Krieg ist kein vernünftiges Mittel zur Lösung von Konflikten und das Konzept: Gemeinsame Sicherheit in Europa. Wo Sind diese Einsichten geblieben?

[…]

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Zivilisation

Sie werden indoktriniert indem ihr Gehirn durch Bilder vergiftet wird

Sezession:

[…]

Umerziehungsprogramme sind nicht einfach Ergebnisse eines Wandels der Gesellschaft, sondern werden dieser von einer kleinen Gruppe von »AktivistInnen« doktrinär verordnet. Und deren Propaganda erfolgt wieder meist auf indirektem Wege:

Durch all jene Fernsehserien etwa, in denen es vordergründig um ganz etwas anderes geht – um Krimi oder Komödie und dergleichen. Doch die Massenmedien sind die Mythenproduzenten unserer Tage. Sie erzählen die Gleichnisse, nach denen wir unser Leben richten. Und sie propagieren subtil und oft unbemerkt, aber nach dem Motto »steter Tropfen höhlt den Stein«, jene neuen Weltbilder, die aus konservativer Sicht zerstörerisch sind.

Warum tauchen in Krimis in der Glotze unverhältnismäßig oft Neger oder Kaputte oder Abartige auf? Antwort: Wegen der zu erfüllenden Negerquote, Kaputtniksquote und Abartigenquote. Unterschwellig wird Werbung getrieben indem zum Beispiel eienr der Genannten durch das Bild huscht. Es wird so getan als sei dies normal.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Psychologische Kriegführung, Agitation, Propaganda, Desinformation, Zensur

Spekulant Soros: “Keine Übertreibung daß wir an Schwelle zum Dritten Weltkrieg sind”

Hat Soros nicht selbst massiv dazu beigetragen indem er half fremde Länder zu destabilisieren?

ZH:

George Soros Warns “No Exaggeration” That China-US On “Threshold Of World War 3″

While admitting that reaching agreement between the two countries will be difficult to achieve, George Soros – speaking at The World Bank’s Bretton Woods conference this week – warned that unless the U.S. makes ‘major concessions’ and allows China’s currency to join the IMF’s basket of currencies, “there is a real danger China will align itself with Russia politically and militarily, and then it is not an exaggeration to say that we are on the threshold of a third world war.”

Mit seiner Warnung hat er Recht. Die allermeisten sind unfähig den Ernst der Lage zu erkennen, sie glotzen Fernsehen, Fußball, Formel 1. Ist es eigentlich schlimm wenn diese Schicht durch den WW III eliminiert wird?

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Prophezeiungen

EU will die Bürger von deren Geld auf der Bank befreien

MMNews:

  EU: Blitz-Zugriff auf Bankkonten?

Die EU arbeitet angeblich an einem Masterplan, um Kontoinhaber stärker mit in die Bankensanierung einzubeziehen. Um einen Banken-Run zu verhindern, sollen Konten übers Wochenende in eine mögliche Bankensanierung einbezogen werden. – Im Klartext: Die Einlagen können zur Rettung der Banken ausgebucht werden.

Irgendwie muss die Flut der sogenannten “Flüchtlinge” finanziert werden.

evil-inside-300x199

2 Kommentare

Eingeordnet unter EU Volksabstimmung Reformvertrag

Spanien ist das eigene Volk wichtiger als Fremde von fernen Kontinenten

Das Hemd ist näher als der Rock

DWN:

Ungerechte Kriterien

Zu viele Arbeitslose: Spanien lehnt EU-Quote für Flüchtlinge ab

Die spanische Regierung hält den Anteil, den sie laut EU an Flüchtlinge aufnehmen soll, für zu hoch. Das von der Kommission vorgeschlagene Berechnungssystem müsse die hohe Arbeitslosigkeit in Spanien stärker berücksichtigen. Migranten aufzunehmen, denen man keine Arbeit bieten könne, sei ein Bärendienst.

Selbstverständlich ist es absolut richtig was Spanien macht.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Die Zone

Ex-Speichel-Schreiber beichtet

RT:

Ex-Spiegel Journalist Harald Schumann: Wir haben genau die Medien, die wir verdienen

In einem aktuellen Interview mit dem Internetmagazin Telepolis gibt der Tagesspiegel-Journalist Harald Schumann Einblicke in die Funktionsweise großer deutscher Medienhäuser. Schumann arbeitete bis 2004 beim SPIEGEL und kündigte dann, weilseine kritische journalistische Arbeit dort gezielt durch die Chefredaktion sabotiert wurde.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Psychologische Kriegführung, Agitation, Propaganda, Desinformation, Zensur

Merkelmarionette Lucke ungeeignet als Führer der AfD

JF:

Petry: „Schließe Zusammenarbeit mit Lucke aus“

Im Machtkampf um die Führung der AfD hat Frauke Petry ihren Hut in den Ring geworfen. Ihrem bisherigen Ko-Vorsitzenden Bernd Lucke räumt sie im Interview mit JF-TV dagegen keine Chancen mehr ein. „Ich glaube nicht, daß Bernd Lucke politisch noch geeignet ist, diese Partei zu führen.“ Lucke habe sich politisch disqualifiziert. mehr »

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland