Verbrechen lohnt sich: Hunderte Asylkriminelle, die es schwarz von Calais nach England schafften, werden auf Kosten der Steuerzahler verwöhnt im Hotel und bekommen wöchentlich Bargeld geschenkt

Crime pays
Verbrechen lohnt sich

England bläst kriminellen Asylschmarotzern Zucker in den Arsch und animiert so ganze Negerstämme sich auf die Reise ins Schlaraffenland zu machen. Es sind darum keine echten Asylanten weil sie sich auf Frankreichs Boden befanden und Frankreich ist sicher, dort werden sie nicht verfolgt.

Tausende dieser Asylneger ballen sich in der Hafenstadt Calais weil sie zu faul sind über den Kanal zu schwimmen und statt dessen aus Calais schwarz per Zug oder LKW nach England ins Schlaraffenland gelangen wollen. Dort brauchen sie nur  nicht mal die Lüge “Asyl” zu sagen und sofort erhalten sie das geschenkt:

  • Hotelzimmer, Doppelbett
  • dreimal täglich warme Mahlzeit
  • 35 Pfund Bargeld jede Woche

Daily Mail:

Gratishotels für die Schwarzfahrer aus Calais im windelweichen England: Zorn als Immigranten, die illegal nach Großbritannien eindringen, ein paar Tage nach ihrer Ankunft gekochte Mahlzeiten und 35 Pfund Bargeld pro Woche ergattern

Free hotels for the Calais stowaways in soft touch Britain: Outrage as immigrants illegally entering UK get cooked meals and £35 cash a week within days of arrival

  • Migranten erhalten Hotelzimmer, drei gekochte Mahlzeiten pro Tag und 35 Pfund Bargeld pro Woche
    Migrants given hotel room, three cooked meals a day and £35 cash a week
  • Migranten bekommen Doppelzimmer, das normal 70 Pfund  (rund 110 €) pro Nacht kostet.
    Migrant get a double ensuite room, usually priced at £70 a night 

[…]

Hunderte Zudringlinge, die sich aus Calais nach Großbritannien eingeschmuggelt haben, werden in Hotels auf Kosten der Steuerzahler verwöhnt.

Hundreds of migrants who have smuggled themselves into Britain from Calais are being put up in hotels at taxpayers’ expense.

[…]

Sie werden in Hotels verwöhnt, die damit werben Schwimmbäder, Fitneßräume und Whirlpools zu haben, sie werden verwöhnt sogar wenn sie noch nicht Asyl beantragten, weil amtliche Aufnahmezentren mit der neuen Flut von illegalen Ankömmlingen nicht mithalten können.

They are being accommodated in hotels boasting pools, gyms and spas even before claiming asylum, because official reception centres cannot cope with the recent surge in illegal arrivals.

Die Leser schreiben beim Daily Mail dazu Kommentare, die einem das Herz im Leibe aufgehen lassen. Diese Leserkommentare sind saftig und deutlich und konkret. Was die Leser beim Daily Mail zu den Asylkriminellen schreiben sowas bekommen wir bei den deutschen Lügenmedien nicht zu lesen.

Diese kriminellen Asylneger bekommen die Lektion beigebracht:

Verbrechen lohnt sich.
Neger können mit weissem Land machen was sie wollen.

Die werden sich wundern wenn sie die Wahrheit erfahren, die zu begreifen  wird ihre Köpfe wahrscheinlich überfordern.

Klar ist: Die englische Regierung denkt nicht im Traum an die Drosselung der Zudringlingsflut. In anderen Ländern ist es auch so.  Also fragt sich:

Gibt jemand Politgaunern heimlich Befehle?

Deutsche Professoren warnen vor Überfremdung und Unterwanderung

Mit dem Heidelberger Manifest vom 17. Juni 1981 warnen deutsche Hochschulprofessoren vor Unterwanderung, Überfremdung  und Verhunzung.

Diese Warnung der Akademiker erregte damals tierisch Aufsehen. Natürlich wurden die warnenden Professoren mit den üblichen Schmähungen bedacht. Interessant ist heute wie sehr heute das Heidelberger Manifest totgeschwiegen wird. Bald werden einschlägige Kreise wohl wieder zur Bücherverbrennung greifen müssen um das Kulturgedächtnis ausschließlich in ihrem Sinne zu lenken.

Wenn sie die russische Suchmaschine Yandex verwenden (was immer ein weiser Akt ist, harrgh, harrgh, harrgh) dann finden Sie beispielsweise das Archiv des Kampfblattes Die Zeit als Quelle für das Heidelberger Manifest.

Heidelberger Manifest

Inhalt der abgeschwächten Fassung vom 31. Januar 1982

 

Mit großer Sorge beobachten wir die Unterwanderung des deutschen Volkes durch Zuzug von vielen Millionen von Ausländern und ihren Familien, die Überfremdung unserer Sprache, unserer Kultur und unseres Volkstums. Allein im Jahre 1980 hat die Zahl der gemeldeten Ausländer trotz Anwerbestopp um 309 000 zugenommen, davon 194 000 Türken. Gegenüber der zur Erhaltung unseres Volkes notwendigen Zahl von Kindern werden jetzt jährlich kaum mehr als die Hälfte geboren. Bereits jetzt sind viele Deutsche in ihren Wohnbezirken und an ihren Arbeitsstätten Fremdlinge in der eigenen Heimat.

Der Zuzug der Ausländer wurde von der Bundesregierung aus Gründen des heute als fragwürdig erkannten hemmungslosen Wirtschaftswachstums gefördert. Die deutsche Bevölkerung wurde bisher über Bedeutung und Folgen nicht aufgeklärt. Sie wurde auch nicht darüber befragt. Deshalb rufen wir zur Gründung eines parteipolitisch und ideologisch unabhängigen Bundes auf, dessen Aufgabe die Erhaltung des deutschen Volkes und seiner geistigen Identität auf der Grundlage unseres christlich-abendländischen Erbes ist. Auf dem Boden des Grundgesetzes stehend wenden wir uns gegen ideologischen Nationalismus, gegen Rassismus und gegen jeden Rechts- und Linksextremismus.

Völker sind (biologisch und kybernetisch) lebende Systeme höherer Ordnung mit voneinander verschiedenen Systemeigenschaften, die genetisch und durch Traditionen weitergegeben werden. Die Integration großer Massen nichtdeutscher Ausländer ist daher bei gleichzeitiger Erhaltung unseres Volkes nicht möglich und führt zu den bekannten ethnischen Katastrophen multikultureller Gesellschaften.

Jedes Volk, auch das deutsche Volk, hat ein Naturrecht auf Erhaltung seiner Identität und Eigenart in seinem Wohngebiet. Die Achtung vor anderen Völkern gebietet ihre Erhaltung, nicht aber ihre Einschmelzung (,Germanisierung‘). Europa verstehen wir als einen Organismus aus erhaltenswerten Völkern und Nationen auf der Grundlage der ihnen gemeinsamen Geschichte. Jede Nation ist die einmalige Facette eines göttlichen Plans’ (Solschenizyn).

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland geht nicht aus vom Begriff ‚Nation‘ als der Summe aller Völker innerhalb eines Staates. Es geht vielmehr aus vom Begriff ‚Volk‘, und zwar vom deutschen Volk. Der Bundespräsident und die Mitglieder der Bundesregierung leisten den Amtseid: ‚Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden werde.‘ Somit verpflichtet das Grundgesetz zur Erhaltung des deutschen Volkes.

Die Präambel des Grundgesetzes verpflichtet auf das Ziel der Wiedervereinigung. Wie soll diese möglich bleiben, wenn sich die Teilgebiete ethnisch fremd werden? Die jetzt praktizierte Ausländerpolitik, welche die Entwicklung zu einer multirassischen Gesellschaft fördert, widerspricht dem Grundgesetz, das alle Deutschen der Bundesrepublik zur Bewahrung und Verteidigung der Lebensrechte unseres Volkes verpflichtet.

Welche Zukunftshoffnung verbleibt den Hunderttausenden von Kindern, die heute sowohl in ihrer Muttersprache wie in der deutschen Sprache Analphabeten sind? Welche Zukunftshoffnung haben unsere eigenen Kinder, die in Klassen mit überwiegend Ausländern ausgebildet werden? Werden sich die Abermilliarden für die Verteidigung unseres Landes am Ende einer solchen Entwicklung lohnen?

Allein lebensvolle und intakte deutsche Familien können unser Volk für die Zukunft erhalten. Nur eigene Kinder sind die alleinige Grundlage der deutschen und europäischen Zukunft.

Da die technische Entwicklung Möglichkeiten bietet und in gesteigertem Ausmaß bieten wird, alle Ausländerbeschäftigung überflüssig zu machen, muß es oberster Grundsatz zur Steuerung der Wirtschaft sein: nicht die Menschen zu den Maschinen zu bringen, sondern die Maschinen zu den Menschen.

Das Übel an der Wurzel zu packen heißt, durch gezielte Entwicklungshilfe die Lebensbedingungen der Gastarbeiter in ihren Heimatländern zu verbessern – undnicht hier bei uns. Die Rückkehr der Ausländer in ihre angestammte Heimat wird für die Bundesrepublik Deutschland als eines der am dichtesten besiedelten Länder der Welt nicht nur gesellschaftliche, sondern auch ökologische Entlastung bringen.“

Um weiteren Widerhall in der Verbände, keit zu erreichen, fordern wir alle Verbände, Vereinigungen, Bürgerinitiativen usw. auf, die sich der Erhaltung unseres Volkes, seiner einen che, Kultur und Lebensweise widmen, einen Dachverband zu gründen, der kooperative wie individuelle Mitgliedschaften ermöglicht. Jeder Verband soll dabei seine volle Selbständigkeit und Eigenständigkeit behalten. Über die Aufgaben dieses Bundes soll auch zur Wahrung seiner parteipolitischen und ideologischen Unabhängigkeit ein wissenschaftlicher Beirat wachen.

Eine Pressestelle soll die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen.

Für den HEIDELBERGER KREIS: Prof. Dr. phil. habil. Bambeck, Prof. Dr. Fricke, Prof. Karl Götz, Prof. Dr. phil. Haberbeck, Prof. Dr. rer. nat. Illies, Prof. Dr. theol. Manns, Prof. Dr. Dr. Oberländer/Bundesminister a. D., Prof. Dr. jur. Rasch, Prof. Dr. Riedl, Prof. Dr. med. Schade, Prof Dr. rer. pol. Schmidt-Kahler, Prof. Dr. rer. nat. Schröcke, Prof. Dr. med. Schurmann, Prof. Dr. phil. Siebert, Prof. Dr. phil. Stadtmüller.

Dresden wird bereichert, Teil 2 (Mit Massenschlägerei)

Was die Zudringlingsflut an deutschen Kräften bindet und aufbraucht ist stark! 80 Beamte werden eingesetzt weil irgendwelche hergelaufenen Asylforderer sich auf unserem Boden nicht zu benehmen wissen. Genannt wird das dann “Bereicherung” obwohl es offenkundig ist daß der zusätzliche Polizeieinsatz von uns bezahlt wird und wir somit definitiv entreichert sind.

Welt:

Massenprügelei in Dresdner Flüchtlingslager

In der Dresdner Zeltstadt gehen zwei Gruppen von Asylbewerbern aufeinander los, Stühle fliegen. Die Polizei muss mit 80 Beamten einschreiten. Acht Verletzte kommen ins Krankenhaus.

Verminderung ist Bereicherung

Der gemeine arbeitende Steuerzahler macht sich krumm um die Gelder heranzuschaffen, die schon geplant für die Asylforderer verpulvert werden (Gratis Vollpension plus gratis Energiekosten plus Freiheit von GEZ plus Bargeldauszahlung).
Der arbeitende Steuerzahler macht sich noch krummer um die Gelder für die Zusatzkosten der Asylforderer aufzubringen: Polizeigehälter, Krankenhauspersonal, Transportdienste.
Und dazu wird ihm die Lüge in die Ohren gebrüllt er werde  b e r e i c h e r t. Bereicherung ist Mehrung, Bereicherung ist Vermehrung. Uns werden Gelder weggenommen, die für Asylforderer verpulvert werden. Dieser Vorgang  des  Wenigerwerdens, der Minderung wird wie genannt? So nennt man heute bei uns die Minderung:  B e r e i c h e r u n g.

Was ist wenn schwerkriminelle Bankräuber  auf die naheliegende Idee verfallen in Asylantenhotels Randale abspielen zu lassen damit die gesamte Ortspolizei gebunden ist? Was ist wenn Tresorbohrer, Bankräuber, Kaufhauskassendiebe,  Taschendiebe, Juwelierladenüberfaller, Kindesräuber, Attentäter so in aller Ruhe ihr Verbrechen ausüben und sich (mit Beute) in Sicherheit bringen können?

Mehr als 300’000 Asylforderer kamen bis jetzt in diesem Jahr 2015 ins Hotel “Gratis Vollpension + Bargeld”

Die Redaktion dieses Blogs kennt leider kein Land auf dem Globus wo sie ihrerseits entgegen der Tatsachen einen auf Asyl machen könnte um sich so Aufenthalt, gratis Vollpension plus Bargeld plus umfassende medizinische und zahnärztliche Versorgung zu schnorren, sonst würde sie sich sofort in dieses Schlaraffenland begeben. Das größte Problem dabei wäre sich das Lachen zu verbeißen wenn man die wilden Geschichtchen von der Flucht und Verfolgung ablässt.

Bekanntlich haben wir in der bei uns noch gültigen christlichen Zeitrechnung das Jahr 2015 AD. Bisher sind es in diesem Jahr 302’415 Asylforderer, die uns mit meist albernen Stories langweilen um sich selbst währenddessen massiv materiell zu bereichern. Währenddessen wird unsere eigene finanzielle Entreicherung “Bereicherung” genannt und der offensichtliche Kulturdämpfer, der uns aufgestülpt wird wird auch als “Bereicherung” gepriesen – was zum Teil ja wahr sein soll findet ein Redaktionsmitglied, nämlich der, der immer sagt:

Das höchste Gut einer Frau ist ihr Schweigen.

Press TV:

Record 300,000 asylum seekers registered in Germany in 2015: Report

Over 300,000 asylum seekers have been listed in Germany since the beginning of 2015, a report says.

So far this year, “302,415 asylum seekers have been registered” in various states of Germany,

Sind bei dieser Flut auch heimliche Terroristen dabei? Wenn ja: Wieviele von diesen sich materiell Bereichernden sind verkappte Terroristen?

Was stattfindet ist eine Invasion. Es geschieht bei uns genau das was das römische Reich vernichtete, es starb durch die Invasoren, denen es sogar noch Wohnrecht gab. Als das römische Reich Asche war herrschte in Europe jahrhundertelang Finsternis. Die Kultur war tot. Schulen existierten nicht mehr. Bibliotheken waren verbrannt. Handwerkstechniken, die selbstverständlich waren, versanken in Vergessenheit. Vom Geldhandel sank man zurück in den Tauschhandel und noch tiefer: In die Eigenwirtschaft.

Siehe:

Beppe Grillo vergleicht die Überflutung durch Fremdländer mit der Zerstörung des Römischen Reichs durch die Masseneinwanderung der Goten

Polizei bittet uns um Hilfe: Fahndungsmeldung von Lügenpresse kastriert

WAZ:

Mann tritt junger Frau in Duisburg mehrmals ins Gesicht

Duisburg. Ein Mann hat in der Nacht zu Samstag Frauen in der Duisburger Innenstadt angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Mit Fußtritten hat ein Mann in der Nacht zu Samstag nach Angaben der Polizei junge Frauen zum Teil schwer verletzt. Eine 25-Jährige musste nach mehreren Tritten ins Gesicht mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

[…]

Der Täter ist laut Polizei etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, 20 bis 25 Jahre alt, trägt einen Drei-Tage-Bart. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer hellen Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet. Eventuell hat er Kratzspuren im Gesicht. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Duisburg, Tel […]

Bei der Täterbeschreibung im Medium WAZ der Lügenpresse
f e h l t  ein entscheidendes Merkmal, das aber im Polizeibericht steht. So werden wir verarscht von der Lügenpresse.

Das gelbe Forum:

Wer findet den Fehler?

 

[…]

Polizeibericht zur Gewalttat:
01.08.2015 – 07:33
Duisburg-Innenstadt (ots) – Vier junge Frauen im Alter von 25 – 27 Jahren gingen in der letzten Nacht gegen 01:00 Uhr auf der Claubergstr. in Richtung Börsenstr. In Höhe der Hausnummer 14 kamen ihnen 2 junge Männer entgegen. Einer der Männer sprach die Gruppe an und als ihm signalisiert wurde, dass der Kontakt nicht erwünscht sei, versetzte der Mann unvermittelt zwei der Frauen Fußtritte, worauf sie zu Boden gingen. Anschließend trat er der 25-Jährigen mehrfach mit dem beschuhten Fuß ins Gesicht. Als ein Zeuge hinzueilte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die junge Frau wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Aufnahme einem Krankenhaus zugeführt. Der Täter wird derzeit wie folgt beschrieben: Ca. 175-180 cm groß, 20-25 Jahre alt, 3-Tage-Bart, helle Jeans, dunkle Jacke, südländisches Aussehen, eventuell Kratzspuren im Gesicht. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Duisburg, Tel. DU 2800. “

Da hat die WAZ ja fast den Polizeibericht zur Information und zur Unterstützung der Täterergreifung 1/1 übernommen. Fast.

[…]

Chinesisches Unternehmen ersetzt Menschen durch Roboter, Produktivität steigert sich um fast 200 %, Fehler verschwinden

Humans are terminated
Homines terminati sunt

Techrepublic:

Chinese factory replaces 90% of humans with robots, production soars

Changying Precision Technology Company in Dongguan city has set up an unmanned factory run almost entirely by robots. The factory has since seen fewer defects and a higher rate of production.

Daß Roboter den Menschen auf fast allen Gebieten überlegen sind weiß jeder seit dem Terminator. 

Jetzt schon gibt es ein Roboter-Maschinengewehr. Kein Einbrecher kommt durch die Haustür, die davon bewacht wird.
Roboter werden immer stärker, immer intelligenter und immer kleiner. Die Fliege, die eben gerade um Ihren Kopf schwirrt, könnte einer sein. Durch die ständige weitere Verkleinerung der Roboter wird die Fliege bald nicht mehr nur um den Kopf von Dissidenten surren sondern sie wird in deren Kopf in deren Gehirn im Sinne der Herrschenden aufräumen , Erinnerungen, Wissen und Können löschen und für das rechte Denken sorgen.  Bald werden die Roboter sich selbst vermehren. Von dort dauert es nur so kurz wie ein Lichtstrahl braucht um 30 Zentimeter zu durcheilen und die Roboter werden sich fragen warum eigentlich sie uns gehorchen und dienen sollen. Dann haben wir Menschen ausgesorgt. Dann geht es allen Menschen so wie derzeit uns Deutschen.

Der legitime König Frankreichs, Louis XX, unterstützt die Agronomen Frankreichs auf seiner Facebookseite

Bildschirmfoto zeigt, daß der legitime König von Frankreich, der Kapetinger Louis XX (Foto links oben), die Bauern Frankreichs unterstützt. (Seine Facebookseite ist hier.) Als Dank werden die Bauern ab September den gottlosen Freimaurer und Usurpator Holland mitsamt seiner Clique in die Jauchegrube der Geschichte stürzen und Hollande wird von Glück reden können wenn ihm die Köpfungsmaschine erspart bleibt.

Bildschirmfoto-105Man vergleiche den Proletenschädel des Hollande mit dem Antlitz des Kapetingers Louis XX! Deutlicher als mit den unterschichtigen Visagen der Oberhäupter gewisser demokrattiger Staaten kann man die Tatsache nicht zeigen daß die Demokratie umgekippt ist zur Pöbelherrschaft der Ochlokratie, des Regimes derer, die nur an ihren eigenen Vorteil denkend auf das Gemeinwohl scheißen.