Schlagwort-Archive: Astrologieprogramm

“Europa ist die riskanteste Region der Welt”

“Europa” im Sinne von “ZONE” ist mir ziemlich schnuppe. Mich interessert Deutschland.

Der Standard:

Pleitewarnung für fünf EU-Staaten

Europa ist die riskanteste Region der Welt. Unter den zehn Staaten mit der höchsten Ausfallswahrscheinlichkeit, finden sich gleich fünf EU-Länder.

Morgen findet um 11:30, ab 11:30, in Portugal ein großes Ereignis statt: Portugal sucht dann Dumme, denen es seinen wertlosen Krempel namens “Staatsanleihen” andrehen kann. Eine nichtungeniale Astrologin publizierte auf diesem Blog schon was die Sterne dazu sagen und gelangte zu einem hochinteressanten Ergebnis.

Grafik erstellt mit dem Programm Morinus:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Zone

Ist Interesse da an einem kostenlosen Astrologieprogramm, das beispielsweise dies kann?

Update: Eine Blüte hat mich blitzartig bekehrt. :-)

Hier ist es zu bekommen. Gratis. Möge die ernsthafte Astrologie in Deutschland  zu neuer Blüte finden, Fortschritte machen und gut gedeihen.

Ende Update.

An dieser Stelle möchte ich danken Edda und Duplessis, die als Kommentatoren schon ihr Interesse an einem weiteren kostenlosen Astrologieprogramm bekundeten.

Es folgen ein paar Bilder, die mit dem kostenlosen Astrologieprogramm möglich wurden:

7 Kommentare

Eingeordnet unter Astrologie

Hervorragend gutes kostenfreies Astrologieprogramm

Der Kosmos ist gnädig

Falls Sie ein ganz hervorragend gutes und schönes Astrologieprogramm interessiert, das Sie KOSTENLOS gleich jetzt herunterladen und verwenden können: Lesen Sie weiter.

Weiterlesen

28 Kommentare

Eingeordnet unter Astrologie, Astrologie lernen: Literatur, Tipps, Downloads, Linux

Very good free Astrology software: “Morinus” – Update: Woran Deutschland zugrundegeht

Morinus runs on every platform, be it Windows, Linux or Macintosh.
A short description of Morinus (More information and download here ):

Morinus 2.9

Description

•Midpoints
•Almutens(acc. to the Arabs and Ibn Ezra(Points, Chart, Topical))
•Selectable individual colors or acc. to dignities
•Speeds
•Selectable fixedstars(max. 40 out of 800)
•Antiscia
•Zodiacal Parallels
•30-deg Strip(Horary)
•Lot of Fortune (several types)
•Arabic Parts(max. 40)
•Syzygy(Prenatal Lunation) (in Misc Table)

“Morinus is an easy to use astrology software under GPLv3 license.”
BSEditor: Morinus is an easy to use astrology software under GPLv3 license. It uses the swiss Ephemeris so it’s very accurate (5000BC – 5000AD).

Features
•Computes a Horoscope with high accuracy Between 5000BC-5000AD
•Place database
•Positions(Speculum)
•Misc data (Sidereal time, Obliquity of Ecliptic, …)
•12 Housesystems
•Showing the charts in several ways (Themes)

•Synastry

•Aspects
•Selectable Traditional Aspects

Everything you need to know (more than you ever dared to ask) about mundan astrology from The Master Morinus himself in good old plain & easy lingua franca latin:

Update: Woran Deutschland zugrundegeht:

In seiner unendlichen, niemals versiegenden Güte hat dies Blog zwei Kostbarkeiten gleichzeitig ins Netz gestellt, Perlen der Weisheit geoffenbart und einer schreibt als Kommentar, der selbstverständlich nicht freigeschaltet wird: “Und, wann gibt es das Buch auf Deutsch?” In dieser frechen Frage, die gestellt wurde ohne Anrede und ohne Gruß, offenbart sich in grellem Lichte die Verkommenheit, Versifftheit und Verblödung Deutschlands. Anstatt demütig und dankbar, trunken vor Wonne, dem Herrgott auf Knieen zu danken für diesen wertvollen Fingerzeig wird in schlimmstmöglicher Anspruchshaltung gefordert. Die Alten Astrologen forderten ihrerseits von den Lernenden Einsatz. Einsatz, Fleiß war das Minimalerfordernis. Zu dem Einsatz mussten auch Fähigkeiten kommen. Jeder bekam das Seine soweit dessen Fähigkeiten reichten. Niemand wurde über seine Fähigkeiten hinaus belehrt. Hier aber fragt ein Deutscher nach dem Nürnberger Trichter. Er will nicht lernen. Er will nicht wissen. Er will konsumieren. Fast food will er. Die gebratenem Tauben sollen ihm ins Maul fliegen.

Er erkennt nicht, dass Latein Weltsprache war und ist. Er erkennt nicht wie problematisch hier eine Übersetzung wäre. Mir fallen sehr sehr wenige Menschen ein,  die dieses Buch ins Deutsche übersetzen könnten. Ein Gymnasiallehrer des Latein könnte das nicht. Weil er keinerlei Ahnung hätte von den astrologischen Fachbegriffen. Die Übersezung ins Deutsche könnte sinnvoll nur geleistet werden von einem Muttersprachler, der Latein gut kann und der profunde astrologische Kenntnisse hat.

Wozu aber übersetzen für eine Zielgruppe, die saudumm ist? Jemand, der Mundastrologie, die schwierigste Art der Astrologie, wie ein Schnellgericht beim Bulettenbrater ins offene Maul geschoben bekommen will, der ist definitionsgemäß völlig ungeignet für Mundanastrologie, weil er den Kopf nicht hat, weil er nichts begriffen hat und darum diese Art von Astrologie in diesem Leben garantiert niemals wird begreifen können, weil er zu faul ist, weil er nicht auf die naheliegende Idee kommt EIGENINITIATIVE zu zeigen. Deutschland ist versifft, verkommen, verblödet, das trifft selbstverständlich nicht nur auf Politclowns zu. Was vor 100 Jahren JEDER Gymnasiumsabsolvent gekonnt hätte – erwähntes Buch zu lesen – wird heute nicht mehr gekonnt und es wird stattdessen FRECH GEFORDERT. Solchen Menschen müsste man zu allererst einmal das Arbeiten beibringen, ich würde sie mit einer Schaufel ein Loch in die Erde graben lassen, die ausgegrabene Erde mit einer Schubkarre transportieren lassen zu einer anderen Stelle, wo sie wieder ein Loch graben dürfen, dieses neue Loch füllen sie mit der Erde aus dem ersten Loch und die Erde aus dem zweiten Loch füllen sie in das erste Loch, sobald sie fertig sind beginnt das Ganze von vorn. Die Arbeit findet unter strenger Aufsicht statt. Wenn sie nach einigen Jährchen auf diese pädagogisch erprobte Weise gelernt haben was Arbeit ist, dann dürfen sie sich fragen: Warum bin ich nicht bereit zu lernen? Warum will ich meinen Geist nicht zubereiten, damit er neues und Wertvolles aufnehmen kann?

Wer so dumm ist, nach Mundastrologie von Meistern der Astrologie in Deutsch zu fragen, weil er zu faul ist sich zu trainieren um sich den Meistern anzunäheren, weil er zu faul ist die Fenster zu putzen, damit das LICHT hereinströmen kann, der zeigt, dass er nichts begriffen hat von Mundanstrologie. Mundanstrologie ist gefährlich! Sie handelt unter anderem von Staaten. Ein Buch über Mundanastrologie eines Meisters, der über Geburtsastrologie ein Meisterwerk, ein Juwel, eine Kostbarkeit geschrieben hat, ist verschwunden, heisst es. Dies angeblich verschwundene Buch handelt von Mundanastrologie. Ich sage: Das Buch ist keineswegs verschwunden. Ich ahne wo ein Exemplar  ist und ich wette wo zwei weitere sind. Diese Bücher werden VERBORGENGEHALTEN. Wer nicht begreifen kann oder begreifen will warum das so ist, der soll die Finger bitte von jeder Art von Astrologie lassen.

Von Esoterik zu schwafeln, oder von Spritualität, ohne zu begreifen, daß Esoterik die verborgene Lehre heisst und daß Spiritualität von lateinisch spiritus kommt, das ist ganz typisch für weiteste Kreise innerhalb einer gewissen Szene. Keinerlei Ahnung vom Handwerk und keinerlei Bereitschaft zum Lernen aber dafür eine riesige Anspruchshaltung. Das Verborgene wird nicht jedem dahergelaufenen Hanswurst enthüllt.

Anstatt auf die naheliegende Idee zu kommen einfach mal eben schnell die gute alte schöne lebendige Weltsprache Latein zu lernen um Mundanstrologie zu können wird statt dessen frechdumm gefordert. An genau dieser Einstellung geht Deutschland zugrunde.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Astrologie, Astrologie lernen: Literatur, Tipps, Downloads