Archiv der Kategorie: Deutschland

Bürger Brandenburgs bilden Bürgerwehr

Wenn ein Staat seine Bürger vor Kriminellen nicht schützen kann oder nicht schützen will dann hat keine Legitimation mehr.

Preussische Allgemeine Zeitung

[...]

Nahe der Grenze zu Polen gehen Brandenburgs Bürger zunehmend selbst auf Streife, statt auf die Hilfe der Polizei zu hoffen. Im Wahlkampf sparten die etablierten Parteien das heikle Thema weitgehend aus.

[...]

3 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Wann kassieren sie in Deutschland gratis ihre Vollpension?

Basler Zeitung:

70’000 Kurden fliehen in Türkei

2 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

SPD verkauft Deutschland

DWN:

Über den Tisch gezogen

SPD macht Weg für TTIP frei: Sigmar Gabriel trickst die Kritiker aus

[...]

2 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Am heutigen Tag flog Fliegeras Hartmann für immer in den Himmel

Die Überschrift ist übertrieben. Er reinkarnierte sich so schnell wie er flog.

Amerikanische Flieger wurden nach 5 (fünf) Abschüssen als “As” bezeichnet. Hartmann schoss 352 (dreihundertzweiundfünfzig) Flugzeuge ab. Das war Pech für deren Insassen aber gut für die amerikanische Wirtschaft, denn die Rüstungsindustrie der USA (die England versorgte, sich selbst und die Sowjetunion) bekam so mehr Aufträge.

WP:

Erich Alfred Hartmann (19 April 1922 – 20 September 1993), nicknamed “Bubi” by his comrades and “The Black Devilby his Soviet adversaries, was a German fighter pilot during World War II who is the most successful fighter ace in the history of aerial warfare. He flew 1,404 combat missions and participated in aerial combat on 825 separate occasions. He claimed, and was credited with, shooting down 352 Allied aircraft—the destruction of each termed an “aerial victory”—while serving with the Luftwaffe.

WP:

Im Januar 1997, mehr als drei Jahre nach seinem Tod, wurde Erich Hartmann von der Hauptmilitärstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation rehabilitiert und von allen gegen ihn erhobenen Anschuldigungen entlastet. Die Behörde stellte dabei ausdrücklich fest, dass Hartmann zu Unrecht abgeurteilt worden war.[15]

4 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Augenzeugenbericht von den Zuständen an der Deutsch-Schweizer Grenze

Warnung!
Die Redaktion des Blogs gibt den dringenden Rat:

Folgen Sie dem Link erst dann
wenn Sie ein starkes Beruhigungsmittel eingenommen haben

und wenn Sie bemerken, daß die Sedierung da ist!

Dieser Tip kann Sie vor einem Anfall retten.

Das gelbe Forum:

Samstag Morgen an der Grenze BRD – Schweiz

[...]

Was mich jedoch am meisten erstaunte – am Grenzübergang hat eine Gruppe von ca. 30 Afrikanern die Grenze nach Deutschland zu Fuß passiert, ohne dass sich jemand für sie interessiert hat, weder ein Schweizer, noch ein deutscher Grenzbeamter.  [...]

Update:

Mitteilung der Putze der Redaktion:

Ich schreibe dies weil die Redaktionsbelegschaft den Weg allen Fleisches gegangen ist. RIP.
Nachdem die Redaktion dieses Blogs die obige Meldung abgeschickt hatte tat sich etwas bei dem angegebenen Link: Es kam dort eine Antwort. Als hier die Belegschaft diese Antwort las traf denn einen der Schlag, den anderen der Herzkasper, der dritte nahm 15 Meter Anlauf, zerschmetterte seinen Kopf an der Ziegelsteinwand und der vierte flüchtete sich in die weichen Arme des Wahnsinns. — Was mich angeht so habe ich ein déja vu: Ich kam schon mal zum Putzen hier rein und es hatte alle hinweggepfiffen. Auch damals tat ich das was zu tun war. Natürlich rief ich heute als erstes wiedermal die zuständigen Kräfte an, aber die konnten nicht mehr helfen.
Was ich Ihnen rate: Folgen Sie dem obigen Link nicht!
Falls Sie ihm trotz der Warnung folgen so lesen Sie dort keinesfalls die Antwort auf diesen Link!

4 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Schafft endlich den Unsinn des Asyls ab – Update

Man nehme diese Schweizer Stimme zur Kenntnis, in deutschen Systemmedien liest man diese Wahrheit nicht.

Basler Zeitung:

[...]

Bis es so weit ist, muss sich der Westen vorsehen. Mit kluger Geheimdienstarbeit und Terrorabwehr, realistischer Einwanderungs- und Asylpolitik, mit militärischer Unterstützung der vernünftigen Kräfte in Bürgerkriegszonen. Und um dies zu können, müssen vor allem die Europäer wieder erwachsen werden. Die in den Eliten verbreitete kulturrelativistische Pseudotoleranz und die pubertäre Sucht nach gesellschaftlicher Harmonie verhindern die Wahrnehmung, dass  [...]

Die amerikanische Kulturnation hat völkerrechtswidrige Kriege geführt. Die USA benutzen zweimal eine Lüge um gegen den Irak Krieg zu führen, daß es beidesmal eine Lüge war (Brutkastenlüge und Massenvernichtungswaffenlüge) ist erwiesen. Die USA töteten rund eine Million Zivilisten im Irak und schufen ein Machtvakuum im Nahen Osten und sie unterstützten gewisse Gruppen, die wir hier nicht mit Namen nennen wollen, mit Geld und Waffen und anderem. Die USA schufen sehenden Auges Chaos. Sollen die es ausbaden und nicht wir. Die USA aber schotten sich ab gegen genau die Leute, die wir hier in Deutschland massenhaft in unser Land lassen und Deutschland schenkt ihnen Vollpension plus umfassende ärztliche und zahnärztliche Versorgung. Einzige Voraussetzung für dieses Geschenk der kostenlosen Vollpension: Das Wort Asyl nennen.

Vor wenigen Wochen tötete der Verbündete der USA, Israel, Kinder und Frauen im Ghetto der Palästinenser, die selbstverständlich Semiten sind.  Fotos davon, und Videos, gelangten aus dem Ghetto.
Aber die von den USA ermordeten, zerfetzten, zerrissenen, massakrierten Kinder und Frauen sah man deswegen nicht weil die USA die freien Kriegsberichterstatter, die es im Vietnamkrieg noch gab, fürchten – darum faseln die USA ständig von Freiheit – und ihnen verbieten eigenständig aktiv zu sein: Die USA schreiben Reportern vor ausschließlich als “embedded journalists” tätig zu sein. Selbstverständlich ist das Zensur.

Wenn also von der Führungsmacht des Westens (und anderen beteiligten) massenweise Zivilisten massakriert werden dann sehen wir diese Fotos nicht. Zynisch bezeichnet die Kulturnation USA  das als Kollateralschäden. Alleine schon diese zynische Wortwahl ist enthüllend: Durch die Verwendung des sächlichen Wortes “Schäden” wird den massakrierten Menschen das Menschsein abgesprochen.

Die USA sind moralisch, geistig, wertemäßig, industriell am Ende. Es reicht natürlich für dieses Urteil nicht nur  die zunehmende Verfettung der Population dort zu sehen wo die Frauen – denen oftmals alles fehlt was eine Frau erst ausmacht –  schrille Kreischstimmen haben und entweder so verfettet sind daß der Betrachter das Kotzen kriegt oder magersüchtig sind.
Der normale Ami ist nicht fähig Australien auf der Weltkarte zu zeigen.
Hauptverwendetes Wörter in dieser Kulturnation sind, in absteigender Reihenfolge: “Fuck, Oh my God, money.”
Die USA betreiben seit Jahren mindestens ein KZ (Konzentrationslager). Die USA foltern Menschen. Sie killen Menschen, knallen sie aus der Luft ab ohne daß diese Menschen einen Prozeß hatten wo sie sich gegen die Anschuldigungen dieses Landes wehren konnten. Auf dem Gebiet des Rechts sind die USA im finstersten Mittelalter.
Im offiziellen Untersuchungsbericht der USA betreffs 9/11  fehlt das Hochhaus WT – 7, dieses dritte Hochhaus stürzten Stunden später ein als die zwei anderen bekannten Dinger aber WTC-7 hatte keinerlei Berührung mit irgendeinem Fliger und stand 100 Meter entfernt von den anderen Dingern und Statiker und Architekten sagen weltweit daß es eine kontrollierte Sprengung war.

Seit 1945 haben die USA keinen Krieg gewonnen außer dem gegen den Zwerginselstaat Grenada, der 300 Soldaten hatte. Herzerfrischend ist es immer noch die Filme zu betrachten wo die USA feige und sich in die Hose kackend aus Saigon floh, in Panik. Sie hatten die Hose gestrichen voll.
Vorher hatten sie – natürlich – das Völkerrecht gebrochen indem sie über souveränen und fremden Staaten, die die Sünde begangen hatten Nachbar von Vietnam zu sein, mehr Bomben abwarfen als im WW II über Deutschland.

Über Japan warfen sie zwei Atombomben ab und verbrannten Hunderttausende Zivilisten obwohl Japan schon Wochen zuvor um Waffenstillstand gebeten hatte.

Update

Welt:

Hat der Dritte Weltkrieg vielleicht schon begonnen?

Die Deutschen leben im Reich der Illusionen.

[...]

Wir stecken mittendrin im globalen Dschihad, importieren tickende Zeitbomben [...]

4 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland

Sarrazin reitet auf Merkels trojanischem Pferd

Sarrazin schiebt sich in Merkels fünfte Kolonne

Junge Freiheit:

Wegen Auftritt bei AfD

SPD fordert Sarrazin zum Parteiaustritt auf

Die SPD hat Thilo Sarrazin den Austritt aus der Partei nahegelegt. Hintergrund ist ein geplanter Auftritt des ehemaligen Berliner Finanzsenators bei einer Veranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD). mehr »

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutschland