Nicht den Griechen wird geholfen sondern ihren Kreditgebern

Sehenden Auges stopften Banken Unsummen hinein in Griechenland. Obwohl sie genau wussten wie miserabel es stand um die Fähigkeit zum Zurückzahlen. Jetzt ist seit einem Jahr Griechenland de facto pleite und nun werden die Steuerzahler Deutschlands gemolken damit Kreditgeber Griechenlands nicht die Folgen ihres dummen frechen Tuns zu spüren bekommen.

Das schlägt der sozialen Marktwirtschaft ins Gesicht. Die deutsche Regierung nimmt die Interessen einiger weniger Großspekulanten wahr und schützt sie vor dem Verlust indem dem deutschen und dem griechischen Volk dieser Verlust aufgebürdet wird obwohl es mit der ganzen Spekulation nichts zu tun hat.

The big picture:

Not the Greeks, But Their Creditors Get Bailed Out

Whenever you hear a Bailout being discussed, look to see who it is that is actually being bailed out. It is not the Greek people or even the Greek government — rather, it is the creditors of Greece. These are the banks mostly in Europe, primarily in Germany and France, but also includes Japan, China and the US.

Thus, it is no surprise that Greek people are rioting and the banks are rallying. They are the  beneficiaries of the Greek austerity, of the EU’s largesse, of the various rescue.

Greece has all sorts of problems, from their tax base to their economy. But the Greek people are savvy enough to know when they are being raped and pillaged.

About these ads

3 Kommentare

Eingeordnet unter Die Zone

3 Antworten zu “Nicht den Griechen wird geholfen sondern ihren Kreditgebern

  1. der joe

    Nicht den Griechen wird geholfen sondern ihren Kreditgebern…

    …also genau uns! Uns Bankster Gottes!

    Denn wir – nur wir, das darf sonst keiner! Hahahaha…. (zeige V-Zeichen) – schöpfen das Kreditgeld aus dem blanken Nichts, aus der hohlen Hand.

    Und weil wir, da muss ich der Wahrheit die Ehre geben, eigentlich pleite gehen müssten, wenn wir das verliehene Selbstgeschöpfte nicht subito zurückbekommen, was uns temporär aus dem Spiel nähme, haben wir die Regierungen angewiesen, die Bürger aufkommen zu lassen für die Zahlungen, die unsere Schuldner nicht zahlen können oder auch teilweise nicht wollen für den Fall, dass es eine Tochter von uns ist, und wir halbe-halbe machen, man gönnt sich sonst nicht. Und wozu gibt es die Black Boxes dieser Welt wie, ich sach ma, Cayman-Ilands und andere… hahahaha…(zeige V-Zeichen).

    Wir haben deshalb ein paar Spezialistem überall in den Ministerien der Dummheit und Idiotie postiert, die aufpassen, dass wir nicht zu kurz kommen, hahahahaha.. (zeige V-Zeichen)

    Statt Cash akzeptieren Bankster Gottes auch immer gerne physische Sicherheiten. Ist in diesem Wertesystem, in dem Mensch und seine Leistung einen Scheiß zählt so wertvoll wir zaubern zu können, hahahaha….(zeige V-Zeichen).

    So, Leute, muss denn, wollte noch ein paar Runden im Goldbunker abtauchen.

    Ach, das ist soooo erfrischend, wenn man die ganze Welt abledern kann dank klug eingekaufter Politvollschwachmaten, unseren Medien und vielen Wissenschaftlern (zeige V-Zeichen)(zeige V-Zeichen)(zeige V-Zeichen)(zeige V-Zeichen)(zeige V-Zeichen) taucht im Boldbunke ab….

    LG
    Stets euer JOE!

  2. Anonymus

    Angeblich wird in Griechenland jeder Euro gebraucht, um die Schulden zu bedienen. Gleichzeitig kann Griechenland aber für mehrere Milliarden Euro Gold zukaufen:

    http://www.goldreporter.de/griechenland-hat-im-mai-gold-gekauft/gold/10644/

    Während das deutsche Gold angeblich sicher in Amerika lagert. Selig, wer glaubt, daß es noch da ist.

  3. fritze

    Ist das nun Dummheit oder Absicht von dpa ? Was haben die GR denn “erfüllt” ? Müssen sie nicht erst eisern Sparen, um von “Bedingungen
    erfüllt” sprechen zu können ?

    Fr, 01.07.1107:20
    Athen erfüllt Bedingungen für Milliardenhilfen

    Athen/Berlin (dpa) – Griechenland hat die Bedingungen Europas erfüllt – jetzt müssen die Euro-Finanzminister die neuen Kredite freigeben, um das Land vor dem Staatsbankrott zu retten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s