Portugals Präser gesteht daß der Heilige Geist Portugals Wirtschaft das Lebenslichtlein ausblasen kann

Zerohedge:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Die Zone

Systemmedien betreiben schlimmste Kriegshetze seit Hitlers Ende

Allerdings war die Propaganda des vorletzten Reichskanzlers Prof. Dr. Goebbels lange nicht so dumm, primitiv und abartig wie die der Systemmedienhuren, die heute gegen Russland hetzen.

MMNews:

Medien MH17: die größte Kriegshetze seit 1945

2 Kommentare

Eingeordnet unter Psychologische Kriegführung, Agitation, Propaganda, Desinformation, Zensur

Warum USA zögern Satellitenbilder vom Abschuss des MH17 zu zeigen

DWN:

Abschuss MH17: USA zögern mit Veröffentlichung von Satelliten-Bildern

Die für das Wochenende angekündigte Veröffentlichung der Satellitenbilder vom Abschuss von MH17 ist einem US-Medienbericht zufolge bisher unterblieben, weil die Amerikaner festgestellt haben sollen: An der Buk-Raketenbasis hantierten möglicherweise betrunkene Soldaten in ukrainischen Uniformen, und nicht Rebellen.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Krieg

Israel bringt in Gaza mit Granate sieben Deutsche um

n-tv:

Eltern und fünf Kinder
[...]

Erstmals sterben im Gazakrieg auch Menschen mit deutschen Pass. Eine Granate aus Israel löscht eine ganze Familie aus.

n-tv nennt es “auslöschen” wenn sieben Menschen zerfetzt werden von Granate.

6 Kommentare

Eingeordnet unter Krieg

Israelischer Panzer beschießt Krankenhaus im Gazastreifen: Vier Tote, Dutzende Verletzte

Tagesanzeiger aus der Schweiz:

Panzer beschiesst Spital im Gazastreifen

Ein israelischer Angriff auf ein Spital hat in Deir el-Balah mindestens vier Tote gefordert, Dutzende wurden verletzt.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Kriegsverbrechen

Ukrainischer Kampfjet, aufsteigend, nahe abgeschossener Boing geortet

Ria Novosti:

Russische Radardaten: Ukrainischer Kampfjet unweit von Boeing geortet

Thema: Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt

Vier Tage nach dem Absturz der Boeing über der Ost-Ukraine hat der russische Generalstab seine Radardaten veröffentlicht. Demnach wurde ein ukrainischer Kampfjet kurz vor der Katastrophe unweit von der malaysischen Verkehrsmaschine geortet.

„Es wurden insgesamt drei zivile Flugzeuge, darunter auch die malaysische Boeing 777 registriert“, teilte General Andrej Kartapolow am Montag in Moskau mit. „Gleichzeitig wurde ein aufsteigendes Flugzeug der ukrainischen Luftwaffe, vermutlich eine Su-25, in einer Entfernung von drei bis fünf Kilometer von der Boeing 777 geortet.”

Unmittelbar vor dem Absturz habe die Boeing an Geschwindigkeit verloren, hieß es weiter. „Ab 17.20 Uhr wurde ein stabiler Geschwindigkeitsverlust registriert. Um 17.23 Uhr verschwand  das Flugzeug von den russischen Radarbildschirmen“, sagte der General. „Als die Geschwindigkeit auf 200 km/h gefallen war, tauchte um 17.21 Uhr über dem Absturzort ein neues Flugobjekt auf. Dieses Objekt blieb vier Minuten lang auf den Radaren.“ Die Daten dieses Objekts haben nicht angefragt werden können, weil es offenbar mit keinem Sekundärradar ausgestattet gewesen sei, was für Militärflugzeuge typisch sei. [...]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Krieg

Boeing-Crash: Ukraine betrieb am Absturztag mehr Radare als sonst

Ria Novosti:

Boeing-Crash: Ukraine betrieb am Absturztag mehr Radare als sonst

Am Tag des tödlichen Absturzes der malaysischen Boeing über der Ost-Ukraine hat das russische Militär nach eigenen Angaben eine angestiegene Intensität ukrainischer Radare registriert. Zusätzliche Radaranlagen sollen wenige Tage vor der Katastrophe eingeschaltet und danach wieder abgeschaltet worden sein.

„Am 15. Juli waren sieben Radarstationen im Raum des späteren Absturzes in Betrieb, am 16. Juli wurden es acht und am 17. Juli neun Radarstationen“, teilte General Andrej Kartopolow, Chef der Operativen Hauptverwaltung des Generalstabs in Moskau, mit. [...]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Krieg